Publikationen von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

01. Originalarbeiten

  1. Korting H.C., Abeck D., Neubert U.: Cultural proof of Neisseria gonorrhoeae in synovial fluid in disseminated gonococcal infection. Dermatologica 167: 204 – 207 (1983)
  2. Korting H.C., Neubert U., Abeck D., Jordan R., Luderschmidt C.: Gonoblennorrhoea adultorum (gonococcal conjunctivitis) – a „disappearing disease“ which does not disappear. Dermatologica 170: 17-21 (1985)
  3. Korting H.C., Abeck D., Neubert U.: Zur Bedeutung der Auxotypisierung von Neisseria gonorrhoeae für die Auswertung von Gonorrhoe-Therapiestudien. Dermatologica 171: 175 – 179 (1985)
  4. Korting H.C., Abeck D., Neubert U.: The susceptibility of Neisseria gonorrhoeae strains to different cephalosporins and penicillin G depends on the auxotype. Chemotherapy 32: 247-254 (1986)
  5. Korting H.C., Abeck D.: Serum-resistant Neisseria gonorrhoeae strains are markedly less susceptible to penicillin G and cefotiam in vitro, but not to the newest cephalosporins. European Journal of Sexually Transmitted Diseases 3: 169 – 172 (1986)
  6. Korting H.C., Abeck D., Neubert U.: Evaluation of cefotetan in uncomplicated gonorrhoeae. Dermatologica 173: 237 – 244 (1986)
  7. Korting H.C., Abeck D., Neubert U.: In-vitro-Empfindlichkeit von Neisseria gonorrhoeae gegenüber Cefotetan- und Ciprofloxacin-Abhängigkeit von Betalactamasebildung und Auxotyp. Zeitschrift für antimikrobielle antineoplastische Chemotherapie 4: 71 – 75 (1986)
  8. Korting H.C., Abeck D., Neubert U., Hartinger A., Blaufuß H.: Zur Bewertung des mikroskopischen Direktnachweises von Chlamydia trachomatis mit fluoreszenzmarkierten monoklonalen Antikörpern bei venerologisch-andrologischen Fragestellungen. Aktuelle Dermatologie 13: 88 – 92 (1987)
  9. Abeck D., Alexander F., Johnson A.P., Korting H.C., Taylor-Robinson D.: Prevalence of gonococci lacking the 2.6 megadalton cryptic plasmid. Lancet II: 1440 (1987)
  10. Abeck D., Johnson A.P., Wall R.A., Shah L.: Haemophilus ducreyi produces rough lipopolysaccharide. FEMS Microbiology Letters 42: 159-161 (1987)
  11. Abeck D., Johnson A.P.: Identification of surface-exposed proteins of Haemophilus ducreyi . FEMS Microbiology Letters 44: 49-51 (1987)
  12. Korting H.C., Abeck D., Schmoeckel C.: Vergleichende Bewertung des Herpes-Virus-Nachweises mittels fluoreszenzmarkierter monoklonaler Antikörper und elektronenmikroskopischer Negativkontrasttechnik bei dermato-venerologischen Erkrankungen. Hautarzt 38: 723-726 (1987)
  13. Abeck D., Johnson A.P., Ballard R.C., Dangor Y., Fontaine E.A.R., Taylor Robinson D.: Effect of cultural conditions on the protein and lipopolysaccharide profiles of Haemophilus ducreyi analysed by SDS-PAGE. FEMS Microbiology Letters 48: 397-399 (1987)
  14. Johnson A.P., Abeck D., Wall R.A., Mabey D.C.W., Taylor-Robinson D.: Plasmid content, auxotype and protein-I serovar of gonococci isolated in the Gambia. Epidemiology and Infection 99: 669-674 (1987)
  15. Fontaine E.A.R., Abeck D., Johnson A.P., Taylor-Robinson D.: Nature of the lipopolysaccharide of Bacteroides ureolyticus. FEMS Microbiology Letters 48: 111-114 (1987)
  16. Korting H.C., Schill W.B., Abeck D.: Erhöhte Nachweisrate von Ureaplasma urealyticum in menschlichem Sperma nach Verdünnung. Fertilität 4: 125-127 (1988)
  17. Korting H.C., Abeck D., Johnson A.P.: Presence of two strains of Neisseria gonorrhoeae in both the cervix and pharynx of a patient with disseminated infection caused by a single strain. Dermatologica 176: 212-218 (1988)
  18. Tuffrey M., Abeck D., Alexander F.E., Johnson A.P., Ballard R.C., Taylor-Robinson D.: A mouse model of Haemophilus ducreyi infection (chancroid). FEMS Microbiology Letters 50: 207-209 (1988)
  19. Abeck D., Johnson A.P., Alexander F.E., Korting H.C., Taylor-Robinson D.: Plasmid content and protein I serovar of non-penicillinase-producing gonococci isolated in Munich. Epidemiology and Infection 100: 345-349 (1988)
  20. Abeck D., Johnson A.P., Korting H.C.: Characterisation of penicillinase producing gonococci isolated in Munich, 1981-86. Genitourinary Medicine 64: 3-6 (1988)
  21. Abeck D., Johnson A.P., Taylor-Robinson D.: Antigenic analysis of Haemophilus ducreyi by western blotting. Epidemiology and Infection 101: 151-157 (1988)
  22. Abeck D., Johnson A.P., Alexander F.E., Korting H.C., Ballard R.C.: In vitro activity of eight antimicrobial agents against non-penicillinase-producing gonococci isolated in Munich. Genitourinary Medicine 64: 233-234 (1988)
  23. Korting H.C., Abeck D., Johnson A.P., Ballard R.C., Taylor-Robinson D., Braun-Falco O.: Lectin typing of Haemophilus ducreyi. European Journal of Clinical Microbiology and Infectious Diseases 7: 678-680 (1988)
  24. Abeck D., Johnson A.P., Dangor Y., Ballard R.C.: Antibiotic susceptibilities and plasmid profiles of Haemophilus ducreyi isolates from southern Africa. Journal of Antimicrobial Chemotherapy 22: 437-444 (1988)
  25. Fontaine E.A.R., Abeck D., Johnson A.P., Taylor-Robinson D.: Detection of plasmids in strains of Bacteriodes ureolyticus isolated from the genital tract. Letters in Applied Microbiology 6: 117-120 (1988)
  26. Fontaine E.A.R., Clark J.B., Abeck D., Taylor-Robinson D.: The effect of a toxin from Bacteroides ureolyticus on the mucosal epithelium of human and bovine oviducts. British Journal of experimental Pathology 69: 631-638 (1988)
  27. Korting H.C., Abeck D.: Lektin-Typisierung als leistungsfähiges epidemiologisches Markersystem für Neisseria gonorrhoeae Infektionen. Zentralblatt für Bakteriologie 269: 506-512 (1988)
  28. Fontaine E.A.R., Abeck D., Stewart S., Taylor-Robinson D., Johnson A.P.: Production of novel proteins by Bacteroides ureolyticus under conditions of reduced iron availability. Letters in Applied Microbiology 7: 145-147 (1988)
  29. Braun-Falco O., Abeck D., Betke M., Strasser S.: Lichen aureus zosteriformis. Hautarzt 40: 370-372 (1989)
  30. Ballard R.C., Abeck D., Korting H.C., Dangor Y., Braun-Falco O.: Morphologische Varianten des durch Haemophilus ducreyi bedingten Genitalulkus. Hautarzt 40: 443-447 (1989)
  31. Abeck D., Johnson A.P., Grimm W., Zaba R., Korting H.C.: Plasmid content, serotypes and antimicrobial susceptibility of Neisseria gonorrhoeae strains isolated in Munich in 1987-88. European Journal of Epidemiology 5: 170-172 (1989)
  32. Korting H.C., Abeck D.: One-shot treatment of uncomplicated gonorrhoeae with third-generation cephalosporins with differing serum half-life. Chemotherapy 35: 441-448 (1988)
  33. Abeck D., Korting H.C., Ring J.: Kontakturtikaria mit Übergang in eine Proteinkontaktdermatitis bei einem Koch mit atopischer Diathese. Dermatosen in Beruf und Umwelt 38: 24-26 (1990)
  34. Abeck D., Korting H.C., Grimm W., Zaba R.: Detection of a novel „cryptic“ plasmid of about 7.8 Mdal in a non-penicillinase producing Neisseria gonorrhoeae isolate from Munich. European Journal of Epidemiology 6: 96-98 (1990)
  35. Korting H.C., Abeck D., Grimm W., Schiller Y.: Heutige in-vitro Empfindlichkeit von Hautbakterien gegenüber unterschiedlichen Chemotherapeutika. Quantitative Ergebnisse des Mikrodilutionstests. Aktuelle Dermatologie 16: 27-31 (1990)
  36. Korting H.C., Abeck D., Zaba R.: Increase of the relative frequency of penicillinase-producing Neisseria gonorrhoeae strains to more than five per cent in Munich. Zentralblatt für Bakteriologie 272: 313-317 (1990)
  37. Abeck D., Johnson A.P., Korting H.C., Stolz W., Struck-Sauer E., Braun-Falco O.: Effect of iron limitation on protein composition and ultrastructure of Haemophilus ducreyi. FEMS Microbiology Letters 68: 41-44 (1990)
  38. Abeck D., Korting H.C., Zaba R., Dangor Y., Fehler G., Ballard R.C.: Soluble interleukin-2 receptors in serum and urine of patients with chancroid and their response to therapy. International Journal of STD and AIDS 1: 282-284 (1990)
  39. Abeck D., Korting H.C., Wagner R., Ballard R.C.: Haemagglutinating properties of Haemophilus ducreyi. Letters in Applied Microbiology 11: 45-47 (1990)
  40. Abeck D., Neubert U., Hartinger A., Korting H.C.: Beitrag zur gegenwärtigen Resistenzsituation von Haemophilus ducreyi in Deutschland: Ciprofloxacin-Empfindlichkeit bei Cotrimoxazol-Resistenz. Aktuelle Dermatologie 16: 217-220 (1990)
  41. Abeck D., Schuhmachers G., Jung K., Krieg Th.: Werner-Syndrom mit ausgeprägten pseudosklerodermieartigen Hautveränderungen und Urticaria pigmentosa – eine zufällige Kombination? Aktuelle Dermatologie 16: 280-283 (1990)
  42. Zaba R., Abeck D., Korting H.C., Braun-Falco O., Bowszyc J.: The effect of Haemophilus ducreyi antigens on proliferation of lymphocytes. Postepy Dermatologic 7: 437-444 (1990)
  43. Abeck D., Kulozik M., Jung K., Stolz W., Schäfer T., Krieg T.: Epidermolysis bullosa dystrophica inversa vom Typ Gedde-Dahl. Ein kasuistischer Beitrag. Aktuelle Dermatologie 17: 35-38 (1991)
  44. Abeck D., Johnson A.P., Hartinger A., Kollmann M., Korting H.C., Ballard R.C., Braun-Falco O.: Absence of extracellular enzyme activity and cytotoxicity in cell-free culture filtrates of Haemophilus ducreyi. Microbial Pathogenesis 10: 405-410 (1991)
  45. Braun-Falco O., Abeck D., Meurer M.: Isolierter Pemphigus vulgaris der Mundschleimhaut – Pemphigustest: Diagnosesicherung mittels direkter Immunfluoreszenzuntersuchung an unbefallener Körperhaut. Hautarzt 42: 623-626 (1991)
  46. Abeck D., Ruzicka Th., Eckert F., Ring J., Braun-Falco O.: Nekrobiotisches Xanthogranulom bei Paraproteinämie. Aktuelle Dermatologie 17: 315-318 (1991)
  47. Abeck D., Kuwert Ch., Steinkraus V., Gross G., Ring J.: Frühlingsperniosis – Fallbeobachtung und Literaturübersicht. Zeitschrift für Haut- und Geschlechtskrankheiten 67: 49-51 (1992)
  48. Abeck D., Eckert F., Korting H.C.: Atypical presentation of co-existent Haemophilus ducreyi and Treponema pallidum infection in an HIV-positive male. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 72: 37-38 (1992)
  49. Abeck D., Korting H.C., Braun-Falco O.: Folliculitis decalvans. Long-lasting response to combined therapy with fusidic acid and zinc. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 72: 143-145 (1992)
  50. Abeck D., Korting H.C., Kollmann M., Johnson A.P., Ballard R.C., Mensing H.: Lack of immunglobulin A1 protease production by Haemophilus ducreyi. Zentralblatt für Bakteriologie 277: 34-38 (1992)
  51. Abeck D., Przybilla B., Enders F., Ring J.: Latex allergy and repeated graft rejections. Lancet I: 1609 (1992)
  52. Abeck D., Gross G., Kuwert Ch., Steinkraus V., Mensing G., Ring J.: Acetaminophen – induced progressive pigmented purpura (Schamberg’s disease). Journal of the American Academy of Dermatology 27: 123-124 (1992)
  53. Abeck D., Thoms C., Steinkraus V., Mensing H., Ring J.: Unilaterales naevoides Teleangiektasie-Syndrom – Fallbeobachtung mit Literaturübersicht. Zeitschrift für Haut- und Geschlechtskrankheiten 67: 688-690 (1992)
  54. Abeck D., Mensing H., Ring J.: Binding of Haemophilus ducreyi to extracellular matrix proteins. Microbial Pathogenesis 13: 81-84 (1992)
  55. Abeck D., Strasser S., Braun-Falco O.: Exsudative diskoide lichenoide Dermatitis („oid-oid-disease“). Aktuelle Dermatologie 18: 280-282 (1992)
  56. Korting H.C., Abeck D.: The lectin type of Candida albicans – an epidemiological marker relevant to pathogenesis. Mycoses 35: 89-94 (1992)
  57. Büttner G., Abeck D., Ring J.: Anaphylaktoide Reaktion einer Krankenschwester als Hilfsmittel bei der Artefaktentschlüsselung. Allergo Journal 2: 23-26 (1993)
  58. Abeck D., Altekrüger I., Segnini-Torres M., Willig D., Mensing H., Ring J.: Dermatomyositis-like skin changes in a 5-year-old girl suffering from Lyme disease. European Journal of Pediatric Dermatology 3: 9-12 (1993)
  59. Steinkraus V., Steinfath M., Stöve L., Körner C., Abeck D., Mensing H.: β-adrenergic receptors in psoriasis: evidence for down-regulation in lesional skin. Archives of Dermatological Research 285: 300-304 (1993)
  60. Korting H.C., Zaba R., Ballard R.C., Abeck D.: The suppressive effect of serum samples from patients with chancroid on human mononuclear cells correlates with the clinical picture and is interleukin-2 dependent. International Journal of STD and AIDS 4: 171-173 (1993)
  61. Abeck D., Kuwert C., Ring J.: Koinzidenz von Latex- und Nahrungsmittelallergien. Deutsche Medizinische Wochenschrift 118: 1585 (1993)
  62. Abeck D., Brandt O., Weichenthal M., Kowalzick L., Mensing H.: Chronische mukokutane Herpes-simplex-Infektion. Hautarzt 44: 670-673 (1993)
  63. Gruseck E., Abeck D., Ring J.: Relapsing severe Trichophyton rubrum infections in an immunocomprised host: evidence of onychomycosis as a source of reinfection based on lectin typing. Mycoses 36: 275-278 (1993)
  64. Abeck D., Traenckner I., Steinkraus V., Vieluf D., Ring J.: Chronic urticaria due to nickel intake. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 73: 438-439 (1993)
  65. Szeimis R. M., Lobkowicz F., Abeck D., Meurer M.: Isoliertes vernarbendes Schleimhautpemphigoid der Vulva. Zeitschrift f. Haut- und Geschlechtskrankheiten 68: 727-729 (1993)
  66. Abeck D., Kuwert C., Segnini-Torres M., Przybilla B., Ring J.: Streptomycin-induced anaphylactic reaction during in vitro fertilization (IVF). Allergy 49: 388-389 (1994)
  67. Altekrüger I., Abeck D., Kunz B., Gruseck E., Patzack A., Laufs R., Ring J.: Mykobakteriosen durch Mycobacterium marinum – Beitrag zur Differentialdiagnose und Therapie anhand dreier Fallbeobachtungen. Zeitschrift für Haut- und Geschlechtskrankheiten 69: 175 -177 (1994)
  68. Abeck D., Börries M., Kuwert C., Steinkraus V., Vieluf D., Ring J.: Nahrungsmittelanaphylaxie bei Latexallergie. Hautarzt 45: 364-367 (1994)
  69. Kortüm B., Steinkraus V., Abeck D., Ring J.: Ulerythema ophyrogenes (Keratosis pilaris rubra atrophicans faciei). Aktuelle Dermatologie 20: 397-399 (1994)
  70. Abeck D., Blaeser M., Segnini-Torres M., Brockow K., Ring J.: Zur Behandlung der Lymphadenosis cutis benigna mit Cefuroximaxetil bei 2 Kindern. Zeitschrift für Haut- und Geschlechtskrankheiten 69: 838-840 (1994)
  71. Abeck D., Steinkraus V., Kuwert C., Vieluf D., Ring J.: Anaphylaxie durch Latexkontamination über die Verpackung des Braunülenpflasters. Hautarzt 46: 44-46 (1995)
  72. Steinkraus V., Lange T., Abeck D., Mensing H., Ring J.: Cutaneous metastases from carcinoma of the prostate. Journal of the American Academy of Dermatology 31: 665-666 (1995)
  73. Korting H.C., Ollert M., Abeck D.: Results of the German multicenter study of antimicrobial susceptibilities of Trichophyton rubrum and Trichophyton mentagrophytes strains causing tinea unguium. Antimicrobial Agents and Chemotherapy 39: 1206-1208 (1995)
  74. Kuwert C., Abeck D., Steinkraus V., Jakob T., Ring J.: Prostaglandin E1 improves necrobiosis lipoidica. Acta Dermato-Venereologica (Stochholm) 75: 319-320 (1995)
  75. Brandt O., Abeck D., Weichenthal M., Steinkraus V., Breitbart E., Jung E.G., Ring J.: Multiloculated lentigo maligna melanoma in a patient without evidence for xeroderma pigmentosum. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 75: 326-327 (1995)
  76. Brockow K., Steinkraus V., Kiehn M., Abeck D., Vieluf D., Ring J.: Allergologische Diagnostik bei Mesna-Unverträglichkeit. Allergo Journal 4: 328-332 (1995)
  77. Kröger S., Neubert K., Gruseck E., Ring J., Abeck D.: Pityrosporum ovale extracts increase interleukin-4, interleukin-10 and IgE synthesis in patients with atopic eczema. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 75: 357-360 (1995)
  78. Brockow K., Steinkraus V., Rinninger F., Abeck D., Ring J.: Acanthosis nigricans: a marker for hyperinsulinemia. Pediatric Dermatology 12: 323-326 (1995)
  79. Abeck D., Blaeser M., Sobottka I., Mensing H., Laufs R., Ring J.: Lupus vulgaris – Klinik, Diagnostik und Therapie einer auch heute noch relevanten dermatologischen Erkrankung. Aktuelle Dermatologie 21: 335-339 (1995)
  80. Jakob Th., Thiemann M., Kuwert Ch., Abeck D., Mensing H., Ring J.: Dyshidrotic cutaneous T-cell lymphoma. Journal of the American Academy of Dermatology 34: 295-297 (1996)
  81. Defaie F., Abeck D., Brockow K., Vieluf D., Hamm M., Behr-Völtzer C., Ring J.: Konzept einer altersabhängigen Basis- und Aufbaudiät für Säuglinge und Kleinkinder mit nahrungsmittelassoziiertem atopischen Ekzem. Allergo Journal 5: 231-235 (1996)
    Jappe U., Abeck D., Janka-Schaub G.-E., Gross G., Jakob Th., Ring J.: Induktion multipler melanozytärer Nävuszellnävi bei zwei Kindern mit malignen hämatologischen Systemerkrankungen und Chemotherapie-bedingter Immunsuppression. Hautarzt 47: 537-540 (1996)
  82. Traenckner I., Hölscher K., Abeck D., Berger M., Ring J.: Die Behandlung des atopischen Ekzems in interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Dermatologie und Psychosomatik. Hautarzt 47: 628-633 (1996)
  83. Gruseck E., Splaneman V., Bleck O., Ring J., Abeck D.: Oral terbinafine for tinea capitis in children. Mycoses 39: 237-240 (1996)
  84. Neuber K., Kröger S., Gruseck E, Abeck D., Ring J.: Effects of Pityrosporum ovale on proliferation, immunoglobulin (IgA, G, M) synthesis and cytokine (IL-2, IL-10, IFN-gamma) production of peripheral blood mononuclear cells from patients with atopic dermatitis. Archives of Dermatological Research 288: 532-536 (1996)
  85. Brockow K., Abeck D., Hermann K., Ring J.: Tryptase concentration in skin blister fluid from patients with bullous skin conditions. Archives of Dermatological Research 288: 771-773 (1996)
  86. Mempel M., Abeck D., Bye-Hansen T., Ring J.: Gianotti-Crosti syndrome in an adult patient following a recently acquired Epstein-Barr virus infection. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 76: 502-503 (1996)
  87. Abeck D., Bromm K., Steinkraus V., Hölzle E.: Recurrent lid edema and superior vena cava syndrome. European Journal of Dermatology 6: 605-606 (1996)
  88. Brandt O., Abeck D., Breitbart E., Ring J.: Perianaler Ergotismus gangraenosus. Hautarzt 48: 199-202 (1997)
  89. Brockow K., Abeck D., Haupt G., Ring J.: Exanthematous lichen planus in a child-response to acitretin. British Journal of Dermatology 136: 287-289 (1997)
  90. Abeck D., Ollert M.W., Eckert F., Szeimies R.-M., Tiemann M., Braun-Falco O., Steinkraus V., Ring J.: Palpable migratory arciform erythema. Clinical morphology, histopathology, immunohistochemistry, and response to treatment. Archives of Dermatology 133: 763-766 (1997)
  91. Abeck D., Freinkel A.L., Korting H.C., Ballard R.C.: Immunohistochemical investigations of genital ulcers caused by Haemophilus ducreyi. International Journal of STD and AIDS 8: 585-588 (1997)
  92. Boeck K., Abeck D., Werfel S., Ring J.: Perioral dermatitis in children – clinical presentation, pathogenesis-related factors and response to topical metronidazole. Dermatology 195: 235-238 (1997)
  93. Haneke E., Ring J., Abeck D.: Wirksamkeit der Itraconazol-Intervalltherapie bei Onychomykose. Zeitschrift für Haut- und Geschlechtskrankheiten 72: 737-740 (1997)
  94. Abeck D., Andersson T., Grosshans E., Jablonska St., Kragballe K., Vahlquist A., Schmidt T., Dupuy P., Ring J.: Topical application of a platelet activating factor (PAF-) antagonist in atopic eczema. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 77: 449-451 (1997)
  95. Geltinger S., Thewes M., Abeck D., Vocks E., Worret W.I., Roder J.D., Ring J.: Pleomorphic liposarcoma imitating a subcutaneous cyst. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 77: 482-483 (1997)
  96. Gfesser M., Abeck D., Rügemer J., Schreiner V., Stäb F., Disch R., Ring J.: The early phase of epidermal barrier regeneration is faster in patients with atopic eczema. Dermatology 195: 332-336 (1997)
  97. Kefalidou S., Odia S., Gruseck E., Schmidt T., Ring J., Abeck D.: Wood’s light in Microsporum canis positive patients. Mycoses 40: 461-463 (1997)
  98. Niewerth M., Splanemann V., Korting H.C., Ring J., Abeck D.: Antimicrobial susceptibility testing of dermatophytes – comparison of the agar macrodilution and broth microdilution tests. Chemotherapy 44: 31-35 (1998)
  99. Schmidt T., Ring J., Abeck D.: Photoallergic contact dermatitis due to combined UVB (4-methylbenzylidene camphor/octyl methoxycinnamate) and UVA (benzophenone- 3/butyl methoxydibenzoylmethane) absorber sensitization. Dermatology 196: 354-357 (1998)
  100. Thewes M., Worret W.I., Abeck D.: An unusual case of multiple epidermal finger cysts. Dermatology 196: 366-367 (1998)
  101. 102. Möhrenschlager M., Beham A., Abeck D., Ring J.: Atopic eczema in monocygotic twins with Dubowitz syndrome. British Journal of Dermatology 138:1091-1092 (1998)
  102. 103. Schmidt T., Abeck D., Boeck K., Mempel M., Ring J.: UVA 1 irradiation is effective in treatment of chronic vesicular dyshidrotic hand eczema. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 78: 318-319 (1998)
  103. 104. Korting H.C., Neubert U., Abeck D.: Current antimicrobial susceptibility of cutaneous bacteria to first line antibiotics. International Journal of Antimicrobial Agents 10: 165- 168 (1998)
  104. 105. Schwedler S., Mempel M., Schmidt T., Abeck D., Ring J.: Phototoxicity to tetrazepam – a new adverse reaction. Dermatology 197: 193-194 (1998)
  105. 106. Mempel M., Schmidt T., Weidinger S., Schnopp C., Foster T., Ring J., Abeck D.: Role of Staphylococcus aureus surface-associated proteins in the attachment to cultured HaCaT keratinocytes in a new adhesion assay. Journal of Investigative Dermatology 111: 452-456 (1998)
    107. Abeck D., Korting H.C., Mempel M.: Prospective analysis of STD related genital ulcers from Hamburg. Sexually Transmitted Diseases 74: 380 (1998)
  106. 108. Möhrenschlager M., Graefe C., Abeck D., Ring J.: Curly hair following radiotherapy. British Journal of Dermatology 139: 746-747 (1998)
  107. 109. Natter S., Seiberler S., Hufnagl P., Binder B.R., Hirschl A.M., Ring J., Abeck D., Schmidt T., Valent P., Valenta R.: Isolation of cDNA clones coding for IgE autoantigens with serum IgE from atopic dermatitis patients. The FASEB Journal 12: 1559-1569 (1998)
  108. 110. Plötz S.G., Abeck D., Plötz W., Ring J.: Proteus syndrome with widespread portwine stain naevus. British Journal of Dermatology 139: 1060-1063 (1998)
  109. 111. Plötz S.G., Dibbert B., Abeck D., Ring J., Simon H.-U.: Bcl-2 expression by eosinophils in a patient with hypereosinophilia. Journal of Allergy and Clinical Immunology 102: 1037-1040 (1998)
  110. 112. Boeck K., Mempel M., Schmidt T., Abeck D.: Gianotti-Crosti syndrome: clinical, serologic, and therapeutical data from nine children. Cutis 62: 271-274 (1998)
  111. 113. Haneke E., Abeck D., Ring J.: Safety and efficacy of intermittent therapy with itraconazole in finger- and toenail onychomycosis: a multicentre trial. Mycoses 41: 521-527 (1998)
  112. 114. Strom K., Mempel M., Fölster-Holst R., Abeck D.: Unilaterales laterothorakales Exanthem im Kindesalter. Hautarzt 50: 39-41 (1999)
  113. 115. Eberlein-König B., Hein R., Abeck D., Engst R., Ring J.: Cutaneous foreign body
    granulomas developing in sites of previous skin injury after systemic interferon-alpha treatment for chronic hepatitis C. British Journal of Dermatology 140: 370-371 (1999)
  114. 116. Ring J., Krämer U., Schäfer T., Abeck D., Vieluf D., Behrendt H.: Environmental risk factors for respiratory and skin atopy: results from epidemiological studies in former East and West Germany. International Archives of Allergy and Immunology 118: 403-407 (1999)
  115. 117. Möhrenschlager M., Thomsen S., Beham A., Strom K., Abeck D., Ring J.: Parakeratosis pustulosa (Hjorth-Sabouraud) bei atopischem Ekzem. Aktuelle Dermatologie 25:145-147 (1999)
  116. 118. Mempel M., Abeck D., Lange I., Strom K., Caliebe A., Beham A., Kautza M., Worret W.-I., Neubauer B.A., Ring J., Schröder H., Fölster-Holst R.: The wide spectrum of clinical expression in Adams-Oliver syndrome: a report of two cases. British Journal of Dermatology 140: 1157-1160 (1999)
  117. 119. Abeck D., Brockow K., Mempel M., Fesq H., Ring J.: Behandlung des akut exazer-
    bierten atopischen Ekzems mit fett-feuchten Verbänden und topischem Chlorhexidin.
    Hautarzt 50: 418-421 (1999)
  118. 120. Möhrenschlager M., Jung C., Ring J., Abeck D.: Effect of Penicillin G on corium thick- ness in linear morphea of childhood: an analysis using ultrasound technique. Pediatric Dermatology 16: 314-316 (1999)
  119. 121. Albrecht J., Mempel M., Hein R., Abeck D., Ring J.: Purpura Schönlein-Henoch – Erfolgreiche Therapie mit Dapson. Hautarzt 50: 809-811 (1999)
  120. 122. Brockow K., Grabenhorst P., Abeck D., Traupe B., Ring J., Hoppe U., Wolf F.: Effect to gentian violet, corticosteroid and tar preparations in Staphylococcus aureus- colonized atopic eczema. Dermatology 199: 231-236 (1999)
  121. 123. Bleck O., Abeck D., Ring J., Hoppe U., Vietzke J.-P., Wolber R., Brandt O., Schreiner V.: Two ceramide subfractions detectable in Cer (AS) position by HPTLC in skin surface lipids of non-lesional skin of atopic eczema. Journal of Investigative Dermatology 113: 894-900 (1999)
  122. 124. Abeck D., Schmidt T., Fesq H., Strom K., Mempel M., Brockow K., Ring J.: Long-term efficacy of medium-dose UVA1 phototherapy in atopic dermatitis. Journal of the American Academy of Dermatology 42: 254-257 (2000)
  123. 125. Heidelberger A., Cremer Hj., Ring J., Abeck D.: Perianale streptogene Dermatitis. Hautarzt 51: 86-89 (2000)
  124. 126. Möhrenschlager M., Beham A., Albrecht J., Abeck D., Ring J.: Dubowitz Syndrom und atopisches Ekzem. Hautarzt 51: 95-100 (2000)
  125. 127. Mempel M., Schmidt T., Boeck K., Brockow K., Stachowitz S., Fesq H., Schäfer T., Thomsen S., Schnopp C., Ring J., Probst R., Luppa P., Abeck D.: Changes in collagen I and collagen III metabolism in patients with generalized atopic eczema undergoing medium-dose ultraviolet A1 phototherapy. British Journal of Dermatology 142: 473-480 (2000)
  126. Plötz S., Abeck D., Behrendt H., Simon H. U., Ring J.: Eosinophile Zellulitis (Wells-
    Syndrom). Hautarzt 51: 182-186 (2000)
  127. Eberlein-König B., Fesq H., Abeck D., Przybilla B., Placzek M., Ring J.: Systemic vitamin C and vitamin E do not prevent photoprovocation test reactions in polymorphous light eruption. Photodermatology Photoimmunology Photomedicine 16: 50-52 (2000)
  128. Möhrenschlager M., Rizzo W.B., Kraus C.S., Limbrock J., Cohen M., Anton-Lamprecht I., Abeck D., Ring J.: Sjögren-Larsson-Syndrom. Hautarzt 51: 250-255 (2000)
  129. Weigl L., Eberlein-König B., Ring J., Abeck D.: Is recurrent plantar hidradenitis in children induced by exposure to a wet and cold milieu? British Journal of Dermatology 142: 1048-1050 (2000)
  130. Fartasch M., Abeck D., Werfel T., Diepgen T., Schmid-Ott G., Ring J., Gieler U.: Aktueller Stand des interdisziplinären Modellprojektes „Neurodermitis-Schulung für Kinder und Jugendliche“. Hautarzt 51: 299-301 (2000)
  131. Abeck D., Feucht J., Schäfer T., Behrendt H., Krämer U., Ring J.: Parental sun protection management in preschool children. Photodermatology Photoimmunology Photomedicine 16: 139-143 (2000)
  132. Stachowitz S., Mempel M., Schmöckel C., von Spanyi R., Abeck D.: Variable course of patients with plaque psoriasis: lack of transformation into tumorous mycosis fungoides. Blood 95: 3635-3636 (2000)
  133. Plötz S., Abeck D., Seitzer U., Hein R., Ring J.: UVA1 for hypereosinophilic syndrome. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 80: 221 (2000)
  134. Möhrenschlager M., Schmidt T., Ring J., Abeck D.: Recalcitrant trachyonychia of childhood – response to daily oral biotin–supplementation: report of two cases. Journal of Dermatological Treatment 11: 113-115 (2000)
  135. Eberlein-König B., Schäfer T., Huss-Marp J., Darsow U., Möhrenschlager M., Herbert O., Abeck D., Krämer U., Behrendt H., Ring J.: Skin surface pH, stratum corneum hydration, transepidermal water loss and skin roughness related to atopic eczema and skin dryness in a population of primary school children. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 80: 188-191 (2000)
  136. Remling R., Mempel M., Schnopp C., Abeck D., Ring J.: Intraläsionale Methotrexat-Injektion. Hautarzt 51: 612-614 (2000)
  137. Möhrenschlager M., Schnopp C., Abeck D.: Guidelines for treatment of vitiligo: is an update pending if recommendations for children are not followed? Archives of Dermatology 136: 1173 (2000)
  138. Stachowitz S., Abeck D., Schmidt T., Ring J.: Persistent annular erythema of infancy associated with intestinal Candida colonization. Clinical and Experimental Dermatology 25: 404-405 (2000)
  139. Schäfer T., Krämer U., Vieluf D., Abeck D., Behrendt H., Ring J.: The excess of atopic eczema in East Germany is related to the extrinsic type. British Journal of Dermatology 143: 992-998 (2000)
  140. Abeck D., Mempel M., Seidl H.P., Schnopp C., Ring J., Heeg K.: Impetigo contagiosa – Erregerspektrum und therapeutische Konsequenzen. Deutsche Medizinische Wochenschrift 125: 1257-1259 (2000)
  141. Möhrenschlager M., Schnopp C., Fesq H., Strom K., Beham A., Mempel M., Thomsen S., Brockow K., Wessner D.B., Heidelberger A., Ruhdorfer S., Weigl L., Seidl H.P., Ring J., Abeck D.: Optimizing the therapeutic approach in tinea capitis of childhood with itraconazole. British Journal of Dermatology 143: 1011-1015 (2000)
  142. Möhrenschlager M., Wessner D.B., Abeck D., Ring J.: Cutaneous pecularities in Blepharophimosis-Ptosis-Epicanthus-Inversus Syndrome: report of a case. Journal of the American Association for Pediatric Opthalmology and Strabismus 5:58-59 (2001)
  143. Hermann K., Abeck D.: Analysis of histidine and urocanic acid isomers by reserved-phase high-performance liquid chromatography. Journal of Chromatography B 750: 71-80 (2001)
  144. Vietzke J.-P., Brandt O., Abeck D., Rapp C., Strassner M., Schreiner V., Hintze U.: Comparative investigation of human stratum corneum ceramides. Lipids 36: 299-304 (2001)
  145. Braun-Falco O., Stachowitz S., Schnopp C., Ring J., Abeck D.: Infantile acropustulosis successfully controlled with topical corticosteroids under damp tubular retention bandages. Acta Dermato-Venerologica 81: 140-141 (2001)
  146. Möhrenschlager M., Seidl H.P., Ginter-Haselmayer G., Abeck D.: Tinea capitis of childhood: Incidence and pathogenetic role of Trichophyton tonsurans in Central Europe. Journal of the American Academy of Dermatology 45:320 (2001)
  147. Braun-Falco M., Fesq H., Ring J., Abeck D.: Acrokeratosis verruciformis Hopf. Eine Minimalvariante des M. Darier. Zeitschrift für Hautkrankheiten 76: 449-452 (2001)
  148. Krönauer C., Gfesser M., Ring J., Abeck D.: Transonychial water loss in healthy and diseased nails. Acta Dermato-Venerologica 81: 175-177 (2001)
  149. Möhrenschlager M., Ring J., Abeck D.: Skin manifestations of Fabry Disease. Journal of the American Medical Association 286 (2001)
  150. Weigl L.B., Beham A., Schnopp C., Möhrenschlager M., Abeck D.: Papillomatosis confluens et reticularis. Erfolgreiche Therapie mit Azithromycin. Hautarzt 52: 947-949 (2001)
  151. Fesq H., Brockow K., Strom K., Mempel M., Ring J., Abeck D.: Dihydroxyacetone in a new formulation – a powerful therapeutic option in vitiligo. Dermatology 203: 241-243 (2001)
  152. Möhrenschlager M., Seidl H.P., Schnopp C., Ring J., Abeck D.: Professional ice hockey players: a high-risk group for fungal infection of the foot? Dermatology 203: 271 (2001)
  153. Schnopp C., Holtmann C., Stock S., Remling R., Fölster-Holst R., Ring J., Abeck D.: Topical steroids under wet-wrap dressings in atopic dermatitis – a vehicle-controlled trial. Dermatology 204: 56-59 (2002)
  154. Beham A., Strom K., Weigl L.B., Cremer H., Fölster-Holst R., Abeck D.: Die rekurrierende palmoplantare Hidradenitis im Kindesalter. Hautarzt 53: 34-36 (2002)
  155. Schnopp C., Remling R., Möhrenschlager M., Weigl L., Ring J., Abeck D.: Topical tacrolimus (FK506) and mometasone furoate in treatment of dyshidrotic palmar eczema: a randomized, observer-blinded trial. Journal of the American Academy of Dermatology 46: 73-77 (2002)
  156. Schnopp C., Rakoski J., Abeck D., Ring J.: Berufsbedingtes Kontaktekzem bei einem Schweinezüchter. Allergo Journal 11: 109-111 (2002)
  157. Heidelberger A., Ring J., Abeck D.: „Frühlingsperniosis“. pädiatrische praxis 61: 263-267 (2002)
  158. Mempel M., Schnopp C., Hojka M., Fesq H., Weidinger S., Schaller M., Korting H.C., Ring J., Abeck D.: Invasion of human keratinocytes by Staphylococcus aureus and intracellular bacterial persistence represent haemolysin-independent virulence mechanisms that are followed by features of necrotic and apoptotic cell death. British Journal of Dermatology 146: 943-951 (2002)
  159. Mempel M., Musette P., Flageul B., Schnopp C., Remling R., Gachelin G., Kourilsky P., Ring J., Abeck D.: T-cell receptor repertoire and cytokine pattern in granuloam annulare: defining a particular type of cutaneous granulomatous inflammation. Journal of Investigative Dermatology 118: 957-966 (2002)
  160. Remling R., Schnopp C., Schmidt T., Hein R., Ring J., Abeck D.: Keratosis lichenoides chronica. Erfolgreiche Therapie mit Bade-PUVA. Hautarzt 53: 550-553 (2002)
  161. Gauger A., Braun-Falco M., Stachowitz S., Ring J., Abeck D.: Akut aufgetretene ödematöse Ekchymosen beim Kleinkind. Hautarzt 53: 559-560 (2002)
  162. Braun-Falco M., Abeck D.: Acute infantile haemorrhagic oedema. Lancet 360: 210 (2002)
  163. Haug S., Schnopp C., Ring J., Fölster-Holst R., Abeck D.: Gianotti-Crosti-Syndrom nach Impfung. Hautarzt 53: 683-685 (2002)
  164. Möhrenschlager M., Abeck D.: Further clinical evidence for involvement of bacterial superantigens in juvenile pityriasis rubra pilaris (PRP): report of two new cases. Pediatric Dermatology 19: 569 (2002)
  165. Stachowitz S., Alessandrini F., Abeck D., Ring J., Behrendt H.: Permeability barrier disruption increases the level of serine palmitoyltransferase in human epidermis. Journal of Investiagtive Dermatology 119: 1048-1052 (2002)
  166. Möhrenschlager M., Abeck D:, Ring J.: Case report showed Muehrcke’s nails, not Beau’s lines. British Medical Journal 326: 105 (2003)
  167. Möhrenschlager M., Weigl L.B., Haug S., Schnopp C., Cremer H., Ring J., Abeck D.: Iatrogenic burns by warming bottles in the neonatal period. Report of two cases and review of the literature. Journal of Burn Care Rehabilitation 24: 52-55 (2003)
  168. Möhrenschlager M., Engst R., Müller-Weihrich S., Spiessl W., Rüdisser K., Weigl L.B., Jessberger B., Braun-Falco M., Abeck D., Ring J.: Association of urticaria pigmentosa with café-au-lait spots, neurofibromas and neurofibroma-like neoplasms: a mere coincidence? Dermatology 206: 297-302 (2003)
  169. Möhrenschlager M., Seidl H.P., Holtmann Chr., Ring J., Abeck D.: Tinea capitis et corporis due to Microsporum canis in an immunocomprised female adult patient. Mycoses 46 (Suppl 1): 19-22 (2003)
  170. Mempel M., Lina G., Hojka M., Schnopp C., Seidl H.P., Schäfer T., Ring J., Vandenesch F., Abeck D.: High prevalence of superantigens associated with the egc locus in Staphylococcus aureus isolates from patients with atopic eczema. European Journal of Clincal Microbiology and Infectious Diseases 22: 306-309 (2003)
  171. Abeck D.: Rationale of frequency of use of ciclopirox 1% shampoo in the treatment of seborrheic dermatitis: results of a double-blind, placebo-controlled study comparing the efficacy of once, twice, and three times weekly usage. International Journal of Dermatology 43 (Suppl. 1):13-16 (2004)
  172. Möhrenschlager M., Richter D., Schnopp C., Cremer H., Ring J., Abeck D.: Postpartale thermische Schäden der Knieregion durch Wärmeflaschen. Monatsschrift für Kinderheilkunde 152:413-417 (2004)
  173. Eberlein-König B., Vogel M., Katzer K., Hein R., Köhn F.-M., Ring J., Abeck D.: Successful UVA1 phototherapy in a patient with scleredema adultorum. Journal of the European Academy of Dermatology 19: 203-204 (2005)
  174. Eberlein-König B., Mempel M., Stahlecker J., Forer I., Ring J., Abeck D.: Disseminated granuloma anulare – treatment with fumaric acid esters. Dermatology 210: 223-226 (2005)
  175. Abeck D., Klövekorn W., Danesch U.: Behandlung des atopischen Ekzems bei Kindern mit einer pflanzlichen Heilsalbe – Ergebnisse einer offenen Studie mit Ekzevowen® derma. Aktuelle Dermatologie 31: 523-526 (2005)
  176. Gauger A., Fischer S., Mempel M., Schaefer T., Foelster-Holst R., Abeck D., Ring J.: Efficacy and functionality of silver-coated textiles in patients with atopic eczema. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 20:534-541 (2006)
  177. Abeck D.: Topische Calcineurin-Inhibitoren bei atopischem Ekzem – Contra. Deutsche Medizinische Wochenschrift 131:1615 (2006)
  178. Fölster-Holst R., Müller F., Schnopp N., Abeck D., Kreiselmaier I., Lenz T., von Rüden U., Schrezenmeir J., Christophers E., Weichenthal M.: Prospective, randomised controlled trial on Lactobacillus rhamnosus in infants with moderate to severe atopic dermatitis. British Journal of Dermatology 2006;155:1256-1261
  179. Wohlrab J., Jost G., Abeck D.: Antiseptic efficacy of a low-dosed topical triclosan/chlorhexidine combination therapy in atopic dermatitis. Skin Pharmacology and Physiology 2006; 20: 71-76
  180. Fölster-Holst R., Müller F., Schnopp N., Abeck D., Kreiselmaier I., Lenz T., von Rüden U., Schrezenmeir J., Christophers E., Weichenthal M.: Prospective, randomised controlled trial on Lactobacillus rhamnosus in infants with moderate to severe atopic dermatitis. British Journal of Dermatology 155:1256-1261 (2006) 
  181. Wohlrab J., Jost G., Abeck D.: Antiseptic efficacy of a low-dosed topical triclosan/chlorhexidine combination therapy in atopic dermatitis. Skin Pharmacology and Physiology 20: 71-76 (2006)
  182. Abeck D., Geisenfelder B., Brandt O.: Physikalische Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor als Auslöser der perioralen Dermatitis im Kindesalter. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 7:701-703 (2009)
  183. Abeck D.: Rezidivierende Erytheme im Dammbereich bei einem 2 ½-jährigen Jungen. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 10:361-362 (2012)

02. Übersichtsarbeiten

  1. Korting H.C., Abeck D.: Erreger-Wirtsbeziehung bei sexuell übertragbaren Krankheiten. Hautarzt 37: 547-553 (1986)
  2. Johnson A.P., Abeck D., Davies H.A.: The structure, pathogenicity and genetics of Haemophilus ducreyi. Journal of Infection 17: 99-106 (1988)
  3. Korting H.C., Abeck D., Neubert U., Johnson A.P., Fröschl M., Braun-Falco O.: Diagnose und Therapie des Ulcus molle heute. Hautarzt 40: 418-422 (1989)
  4. Abeck D., Johnson A.P., Grimm W., Korting H.C., Braun-Falco O.: Zur Ätiopathogenese des Ulcus molle: Gegenwärtiger Wissensstand – zukünftige Forschungsansätze. Hautarzt 40: 407-410 (1989)
  5. Abeck D., Korting H.C.: Einsatz von Antibiotika bei Hauterkrankungen. Der Bayerische Internist 11: 45-53 (1991)
  6. Korting H.C., Abeck D., Braun-Falco O.: Unkomplizierte Gonorrhoe – rationale Therapie heute. Aktuelle Dermatologie 17: 234-239 (1991)
  7. Abeck D., Korting H.C.: Mechanisms of skin adherence, penetration and tissue necrosis production by Haemophilus ducreyi. Acta Dermato-Venereologica (Stockholm) 174 (Suppl.): 5-20 (1992)
  8. Abeck D., Gross G., Ring J.: Ulzeröse Veränderungen im Genitoanalbereich. Therapiewoche 42: 2108 – 2114 (1992)
  9. Ring J., Abeck D., Neuber K.: Atopic eczema: role of microorganisms on the skin surface. Allergy 47: 265-269 (1992)
  10. Abeck D., Johnson A.P.: Pathophysiological concept of Haemophilus ducreyi infection (chancroid). International Journal of STD and AIDS 3: 319 – 323 (1992)
  11. Abeck D., Stäb F.: Urocaninsäure – eine essentielle multifunktionelle Komponente der menschlichen Haut. Aktuelle Dermatologie 22: 123-128 (1996)
  12. Ring J., Brockow K., Abeck D.: The therapeutic concept of „patient management“ in ato-pic eczema. Allergy 51: 206-215 (1996)
  13. Abeck D., Ballard R.C.: Chancroid. Current Problems in Dermatology 24: 90-96 (1996)
  14. Abeck D., Gruseck E., Korting H.C., Ring J.: Onychomykose: Epidemiologie, Pathogenese, Klinik, Mikrobiologie und Therapie. Deutsches Ärzteblatt 93: A-2027-2032 (1996)
  15. Werfel S., Abeck D., Ring J.: Erkrankungen der Säulings- und Kindeshaut. Pharmazeutische Zeitung 141 (Supplement 3): 10-13 (1996)
  16. Ring J., Darsow U., Abeck D.: The atopy patch test as a method to study aeroallergens as trigger factors of atopic eczema. Dermatological Therapy 1: 51-60 (1996)
  17. Abeck D., Cremer H.J., Pflugshaupt Chr., Ring J.: Stadienorientierte Auswahl dermatologischer Grundlagen („Vehikel“) bei der örtlichen Therapie des atopischen Ekzems. pädiatrische Praxis 52: 113-121 (1997)
  18. Gfesser M., Rakoski J., Abeck D., Ring J.: Atopisches Ekzem – Die Bedeutung der Hautbarrierefunktion für Pathogenese und Therapie. Aktuelle Dermatologie 23: 25-29 (1997)
  19. Abeck D.: Zur Verwendung von Sonnenschutzmitteln. Medizinisch sinnvoll. Münchener Medizinische Wochenschrift 139: 381 (1997)
  20. Abeck D., Werfel S., Brockow K., Ring J.: Die Behandlung des atopischen Ekzems im Kindesalter. Hautarzt 48: 379-383 (1997)
  21. Darsow U., Abeck D., Ring J.: Allergie und atopisches Ekzem. Zur Bedeutung des „Atopie-Patch-Tests“. Hautarzt 48: 528-535 (1997)
  22. Abeck D., Brockow K., Ring J.: Das atopische Ekzem. Aktuelle epidemiologische, pathophysiologische, klinische, präventive und therapeutische Aspekte. Apotheker Journal 19: 10-12 (1997)
  23. Brockow K., Abeck D.: Acitretin. internistische Praxis 37: 863-865 (1997)
  24. Werfel S., Boeck K., Abeck D., Ring J.: Besonderheiten der topischen Behandlung im Kindesalter. Hautarzt 49: 170-175 (1998)
  25. Abeck D., Korting H.C., Mempel M.: Pyodermien. Hautarzt 49: 243-252 (1998)
  26. 26. Abeck D., Mempel M.: Kutane Staphylococcus aureus-Besiedelung des atopischen Ekzems. Mechanismen, pathophysiologische Bedeutung und therapeutische Konsequenzen. Hautarzt 49:902-906 (1998)
  27. 27. Abeck D., Mempel M.: Staphylococcus aureus- colonization in atopic dermatitis and therapeutical implications. British Journal of Dermatology 139: 13-16 (1998)
  28. Brockow K., Abeck D., Ring J.: Die systemische Therapie im Behandlungskonzept des atopischen Ekzems. Bewährte Behandlungsverfahren und experimentelle Entwicklungen. Hautarzt 50: 323-329 (1999)
  29. 29. Heidelberger A., Huss-Marp J., Ring J., Abeck D.: Pityriasis rubra pilaris. pädiatrische Praxis 57: 101-110 (1999)
  30. 30. Abeck D., Brockow K.: Sinnvoller Einsatz von H1-Antihistaminika bei dermatologisch- allergologischen Erkrankungen im Kindesalter. Münchener Medizinische Wochen- schrift 141:48-54 (1999)
  31. Abeck D., Strom K.: Optimal management of atopic dermatitis. American Journal of Clinical Dermatology 1: 41-46 (2000)
  32. 32. Schnopp C., Ring J., Abeck D.: Wie man kranke Haut stabilisiert. Strategien zur optimalen Therapie. Der Allgemeinarzt 8: 606-612 (2000)
  33. 33. Abeck D., Haneke E., Nolting S., Reinel D., Seebacher C.: Onychomykose – Aktuelle Daten zur Epidemiologie, Erregerspektrum, Risikofaktoren sowie Beeinflussung der Lebensqualität. Deutsche Ärzteblatt 97: A 1984-1986 (2000)
  34. Möhrenschlager M., Abeck D.: Tinea capitis im Kindesalter. Aktuelle Dermatologie 26
    (Sonderheft 1): S9-S13 (2000)
  35. Gauger A., Ring J., Abeck D.: Rätselhafte Urtikaria – Allergien, Pseudoallergien, Bakterien, Pilze, Parasiten? Münchener Medizinische Wochenschrift 142: 41-44 (2000)
  36. Abeck D., Möhrenschlager M.: Neues zur Diagnostik und Therapie von Dermatomykosen im Kindesalter. Mycoses 43 (Suppl. 2): 41-43 (2000)
  37. Abeck D., Strom K., Schnopp C., Korting H.C., Heeg K.: Pyodermien- ein interdisziplinäres Problem. Deutsches Ärzteblatt 98: A 2950-2960 (2001)
  38. Schnopp C., Abeck D.: Behandlung des atopischen Ekzems. MMW Fortschritte der Medizin 144: 33-38 (2002)
  39. Möhrenschlager M., Korting H.C., Seidl H.P., Ring J., Abeck D.: Tinea capitis. Therapieoptionen im Post-Griseofulvin-Zeitalter. Hautarzt 53: 788-794 (2002)
  40. Vogel M., Brockow K., Abeck D.: Pädiatrische Dermatotherapie. Hautarzt 54: 10-13 (2003)
  41. Abeck D., Strom K.: Provokationsfaktoren des atopischen Ekzems. Kinderärztliche Praxis. 74: 74-82 (2003)
  42. Möhrenschlager M., Braun-Falco M., Ring J., Abeck D.: Fabry Disease. Recognition and management of cutaneous manifestations. American Journal of Clinical Dermatology 4: 189-196 (2003)
  43. Abeck D.: Diagnose und Therapie der Neurodermitis. der niedergelassene Arzt 54:30-34 (2005)
  44. Abeck D., Plötz S.: Neurodermitis: Aktuelle Entwicklungen bei der antientzündlichen Behandlung. pädiatrie hautnah 17: 78-80 (2005)
  45. Möhrenschlager M., Seidl H.P., Ring J., Abeck D.: Pediatric tinea capitis: recognition and management. American Journal of Dermatology 6: 203-213 (2005)
  46. Abeck D., Schnopp C.: Urtikaria-Management im Kindesalter. Pädiatrische Allergologie 3/2005: 6-10 (2005)
  47. Seebacher C., Korting H.C., Abeck D., Brasch J., Effendy I., Ginter-Hanselmayer G., Haake N., Hamm G., Hof H., Mayser P., Ruhnke M., Schlacke K.-H., Tietz H.-J.: Tinea der freien Haut. Leitlinie. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 11: 921-926 (2005)
  48. Brandt O., Abeck D., Gianotti R., Burgdorf W.: Gianotti-Crosti syndrome. Journal of the American Academy of Dermatology 54: 136-145 (2006)
  49. Abeck D.: Dermatosen im Fußbereich. Kosmetische Medizin 26:224-226 (2006)
  50. Abeck D.: Management der Acne vulgaris. Kinder- und Jugendarzt 37:153-159 (2006)
  51. Abeck D.: Therapiemaßnahmen beim atopischen Ekzem: was braucht die malträtierte Haut? Der Allgemeinarzt 28 (Heft 12):28-31 (2006)
  52. Abeck D.: Therapiemaßnahmen beim atopischen Ekzem: was braucht die malträtierte Haut? Ars Medici 5/2007: 264-267
  53. Abeck D.: Essentials im atopischen Ekzem-Management. Aktuelle Dermatologie 33:135-136 (2007)
  54. Abeck D.: Behandlung des atopischen Ekzems. Defizitze bei schwer erkrankten Kindern. pädiatrie hautnah 19(S1):S.40-42 (2007)
  55. Abeck D.: Atopisches Ekzem: Stadiengerechte Therapie – was ist gesichert? Der Deutsche Dermatologe 4/2008: 251-255 (2008)
  56. Stock K.F., Abeck D.: “Dicker” Hals: Was ist hier die Ursache? Bayerisches Ärzteblatt 4/2008: 213 (2008)
  57. Abeck D.: Die Pubertätsakne (Acne vulgaris). pädiatrische praxis 71: 621-630 (2007/2008)
  58. Abeck D.: Impetigo contagiosa.  Wann topisch, wann systemisch behandeln. Der Allgemeinarzt 2008_20: 31-32 (2008)
  59. Abeck D.: Nagelmykose. MMW Fortschr Med 2010; 18. Februar (7);42-43
  60. Abeck D.:  Pigmentstörungen. Pharmazeutische Zeitung 155:2853-2858 (2010)
  61. Abeck D.: Fungal infections of nails. MMW Fortschr Med 152:42-43 (2010)
  62. Abeck D.:  Nickel-Kontaktallergie. MMW Fortschr Med 153:45 (2011)
  63. Abeck D.: Pityriasis versicolor. Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten 34: 458-461 (2011)
  64. Abeck D.: Pilzinfektionen bei Kindern. Der Allgemeinarzt 35:39-41 (2013)

03. Bücher

  1. Abeck D., Ring J.: Atopisches Ekzem im Kindesalter. Neurodermitis. Das zeitgemäße Management. Steinkopff, Darmstadt (2002)
  2. Abeck D., Burgdorf W., Cremer H.: Common skin diseases in children. Springer, Berlin (2003)
  3. Jansen T., Abeck D., Altmeyer P. Aktuelle Trends in der pädiatrischen Dermatologie. Springer, Berlin (2004)
  4. Abeck D., Fölster-Holst R. Was hilft meinem Kind bei Neurodermitis? 2. Aufl.. Thieme, Stuttgart (2004)
  5. Abeck D., Cremer H. (Herausgeber) Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter. 3. überarbeitete und erweiterte Auflage. Steinkopff, Darmstadt (2006)
  6. Jansen T., Abeck D., Grabbe S. (Herausgeber) Aktuelle Trends in der pädiatrischen Dermatologie. Grosse, Berlin (2006)
  7. Abeck D Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin. 2. Auflage. Springer, Berlin, Heidelberg (2012)

04. Buchbeiträge

  1. Abeck D., Ruzicka T.: Bacteria and atopic eczema: merely association or etiological factor? pp 212-220 in: Ruzicka T., Ring J., Przybilla B. (eds.) Handbock of atopic eczema. Springer, Berlin, Heidelberg, New York (1991)
  2. Abeck D., Korting H.C.: Ulcus molle: Interaktion von Erreger und Wirt bei einer Genitalulkuskrankheit. S. 99-106 in: Macher E., Kolde G., Bröcker E.B. (Hrsg.) Jahrbuch der Dermatologie 1993/94. Infektion und Haut. Biermann, Münster (1993)
  3. Abeck D.: Ulcus molle. S. 61-65 in: Braun-Falco O., Plewig G., Meurer M. (Hrsg.) Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie. Band 13, Springer, Heidelberg (1993)
  4. Ring J., Abeck D., Vieluf D.: Atopisches Ekzem und Kontaktekzem – Gemeinsamkeiten, Unterschiede und praktische Konsequenzen. S. 30-36 in: Plewig G., Korting H.C. (Hrsg.) Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie. Band 14, Springer, Heidelberg (1995)
  5. Abeck D.: Topische Antibiotikatherapie: Was wirkt? Gefährliche Resistenzentwicklung? S. 63-67 in: Plewig G., Korting H.C. (Hrsg.) Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie. Band 14, Springer, Heidelberg (1995)
  6. Abeck D., Ring J.: Medizinische Grundlagen der Behandlung allergischer Hauterkrankungen. S. 193-211 in: Petermann F. (Hrsg.) Asthma und Allergie. Hogrefe, Göttingen, Bern (1995)
  7. Abeck D.: Ulcus molle. S. 172-176 in: Braun-Falco O., Plewig G., Wolff H.H. (Hrsg.) Dermatologie und Venerologie, 4. Auflage, Springer, Heidelberg (1995)
  8. Ring J., Abeck D.: Vom „Patienten-Management“ zum „Selbst-Management“: Prävention durch Schulung bei atopischem Ekzem (Neurodermitis). S. 32-41 in: v. Stünzner W., Giesler M. (Hrsg.) Prävention allergischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter.
  9. Abeck D., Bleck O., Ring J.: Skin barrier and eczema. pp 213-220 in: Ring J., Behrendt H., Vieluf D. (eds.) New trends in Allergy IV, Springer, Berlin, Heidelberg (1997)
  10. Abeck D., Seidl H.-P., Mempel M.: Bakterienkultur. S. 183-188 in: Korting H.C., Sterry W. (Hrsg.) Diagnostische Verfahren in der Dermatologie. Blackwell Wissenschafts-Verlag, Berlin, Wien (1997)
  11. Abeck D.: Physiologie und Pathophysiologie der Barrierefunktion der Haut (S.7-9) & Etablierte medizinische Therapieansätze (in Zusammenarbeit mit J. Ring; S. 93-105) & Gesamtkonzept zum „Patienten-Management“ bei atopischem Ekzem (in Zusammenarbeit mit J. Ring; S. 205-207) in: Ring J.: Neurodermitis. Expertise zur gesundheitlichen Versorgung und Vorsorge bei Kindern mit atopischem Ekzem. Ecomed, Landsberg (1998)
  12. Abeck D.: Hautpflege und spezifische Therapie der Windeldermatitis (in Zusammenar- beit mit K. Boeck; S. 41-43) & Acne vulgaris (in Zusammenarbeit mit K. Boeck; S. 84-86) & Atopisches Ekzem (in Zusammenarbeit mit K. Boeck; S. 137-142) in: Dorsch W., Sitzmann F.C. (Hrsg.) Naturheilverfahren in der Kinderheilkunde. Hippokrates, Stuttgart (1998)
  13. Ring J., Darsow U., Abeck D.: Atopic eczema. S. 481-490 In: Denburg J.A. (Hed.) Allergy and allergic diseases. Human Press, Totowa (1998)
  14. Defaie F., Abeck D., Brockow K., Vieluf D., Hamm M., Behr-Völtzer C., Ring J.: Konzept einer altersabhängigen Basis- und Aufbaudiät für Säuglinge und Kleinkinder mit nahrungs- mittelassoziiertem atopischem Ekzem. In: Behr-Völtzer C., Hamm M., Vieluf D., Ring J. (Hrsg.) Diät bei Nahrungsmittelallergien und –intoleranzen. Urban & Vogel, München (1999); S. 35-47 2. Auflage (2002)
  15. Abeck D., Ruzicka T.: Sicherheit und Verträglichkeit von Antihistaminika. S. 73-80 in: Sterry W., Ring J. (Hrsg.) Allergie: Prävention und Therapie. Thieme, Stuttgart (1999)
  16. Strom K., Abeck D.: Atopisches Ekzem. S. 417-433 in: Traupe H., Hamm H. (Hrsg.) Pädiatrische Dermatologie. Springer, Heidelberg, Berlin (1999)
  17. Abeck D., Ring J.: Pathophysiologische Grundlagen und Therapie des atopischen Ekzems. S. 39-49 in: Petermann F., Warschburger P. (Hrsg.) Neurodermitis. Hogrefe, Göttingen (1999)
  18. Abeck D.: In:World Health Organization. International programme on chemical saftey. Environmental Health Criteria 212.Principles and methods for assessing allergic hyper- sensitization associated with exposure to chemicals. Geneva, 1999
  19. Abeck D.: Onychomykose – Behandlungsbedürftigkeit und Therapieempfehlung. S. 375- 376. In : Plettenberg A., Meigel W.: Dermatologie an der Schwelle zum neuen Jahr tau- send. Springer, Berlin (2000)
  20. Haneke E., Nolting S., Seebacher C., Abeck D., Reinel O.: Neue Erkenntnisse zur Epide- miologie von Fußerkrankungen. S. 377-378. In: Plettenberg A., Meigel W.: Dermatologie an der Schwelle zum neuen Jahrtausend. Springer, Berlin (2000)
  21. Abeck D., Schnopp Ch., Ring J.: Aktuelles aus der pädiatrischen Dermatologie. S. 405- 407. In: Plettenberg A., Meigel W.: Dermatologie an der Schwelle zum neuen Jahr- tausend. Springer, Berlin (2000)
  22. Abeck D., Korting H.C., Mempel M.: Pyodermien. S. 1019-1028 in: König B., Reinhardt D., Schuster H.-P.: Kompendium der praktischen Medizin. Springer, Berlin (2000)
  23. Abeck D.: Mikrobiologie der Haut. S. 15-20 In: Braun-Falco O., Gloor M., Korting H.C. (Hrsg.) Kosmetika. Springer, Berlin (2000)
  24. Abeck D., Mempel M.: Antibiotika. S. 295-305 In: Korting H.C.,Sterry W., (Hrsg.) Therapeutische Verfahren in der Dermatologie. Dermatika und Kosmetika. Blackwell, Boston (2001)
  25. Mempel M., Abeck D.: Antibiotika. S. 615-629 In: Korting H.C., Sterry W. (Hrsg.) Therapeutische Verfahren in der Dermatologie. Dermatika und Kosmetika, Blackwell, Boston (2001)
  26. Abeck D.: Mikrobiologie der Haut. S. 28-30 In: Plewig G., Degitz K. (Hrsg.) Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie 2000. Springer, Berlin (2001)
  27. Ring J., Abeck D.: Das atopische Ekzem – eine interdisziplinäre Herausforderung. S.
    137-140 in: Ring J., Darsow U. (Hrsg.) Allergie 2000: Probleme, Strategien und praktische Konsequenzen. Dustri, München (2001)
  28. Abeck D.: Mikrobielle Besiedelung und Hautfunktionsstörung: Modellfall atopisches Ekzem. S. 1-6 in: Konz B., Plewig G. (Hrsg.) Fortschritte der Dermatologie. Ein Rückblick auf 50 Jahre. Steinkopff, Darmstadt (2002)
  29. Rügemer J., Abeck D.: UV-B-Phototherapie: Methodik und Anwednung. Kapitel 18.05. S. 1-9 in: Naturheilverfahren und Unkonventionelle Medizinische Richtungen. Springer Lose-blattSysteme; 25. Nachlieferung; ISBN: 3-540-43590-5 (2002)
  30. Vogel M., Abeck D.: Erythrasma; Erysipeloid; Pseudomonas aeruginosa-Infektionen; Gramnegative Follikulitis; Gramnegativer Fußinfekt; Melioidosis; Malleus; Chancroid; S. 339- S.344 und S.361-S.374 in: Plettenberg A., Meigl W. (Hrsg.) Dermatologische Infektiologie. Blackwell, Berlin, Wien (2002)
  31. Abeck D., Möhrenschlager M.: Tinea capitis – ein ungelöstes Problem. S. 463- 466 in: Plewig G., Prinz J. (Hrsg.) Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie 2002. Springer, Berlin, Heidelberg (2003)
  32. Möhrenschlager M., Seidl H.-P., Abeck D.: Dermatologische Mykologie. S. 122-134 in: Köhn F.M., Ring J. (Hrsg.) Fallstricke und Fehlerquellen in der Dermatologie. Springer, Wien, New York (2004)
  33. Rügmer J., Gauger A., Abeck D.: Phototestungen, Balneophototherapie, Phototherapie. S. 182-204 in: Köhn F.M., Ring J. (Hrsg.) Fallstricke und Fehlerquellen in der Dermatologie. Springer, Wien, New York (2004)
  34. Strom K., Abeck D.: Infektionskrankheiten der Haut. S. 1445-1451 in: Schölmerich J (Hrsg.) Medizinische Therapie 2005/2006. 2. Auflage. Springer, Heidelberg (2005)
  35. Abeck D.: Haut und Haare. S. 211-218 in: Stier B., Weissenrieder N. (Hrsg.) Jugendmedizin – Gesundheit und Gesellschaft. Springer, Heidelberg (2006)
  36. Abeck D., Strom K.: Atopisches Ekzem. S. 355-371 in: Traupe H., Hamm H.H. (Hrsg.) Pädiatrische Dermatologie. 2. Auflage. Springer (2006)
  37. Abeck D.: Haut und Haare. S. 211-218 in: Stier B., Weissenrieder N. (Hrsg.) Jugendmedizin – Gesundheit und Gesellschaft. Springer, Heidelberg (2006)
  38. Abeck D., Strom K.: Atopisches Ekzem. S. 355-371 in: Traupe H., Hamm H.H. (Hrsg.) Pädiatrische Dermatologie. 2. Auflage. Springer (2006)
  39. Abeck D., Strom K.: Atopisches Ekzem. S. 355-371 in: Traupe H., Hamm H.H. (Hrsg.) Pädiatrische Dermatologie. 2. Auflage. Springer (2006)
  40. Defaie F., Kugler C., Abeck D., Brockow K., Vieluf D., Hamm M., Behr-Völtzer C., Ring J.: Konzept eines altersabhängigen Kostaufbaus für allergiegefährdete Kinder. S. 49-55 in:
    Behr-Völtzer C., Hamm M., Vieluf D., Ring J. (Hrsg.) Diät bei Nahrungsmittelallergien und
    -intoleranzen. 3. aktualisierte Auflage. Münchener Medizinische Taschenbücher, Urban und Vogel, München (2006)
  41. Abeck D.: Staphylococal and Streptococcal Diseases. pp 114-139 in: Burgdorf W.H.C, Plewig G., Wolff H.H., Landthaler M. (eds) Braun Falco’s Dermatologogy. 3rd edition. Springer, Heidelberg, Berlin (2009)

05. Leserbriefe

  1. Abeck D.: Schlußwort zur Stellungnahme zur Arbeit von D. Abeck, H.C. Korting, M. Mem- pel: „Pyodermien“. Hautarzt 49: 864 (1998)
  2. Abeck D.: Schlusswort. Pyodermien – ein interdisziplinäres Problem. Deutsches Ärzteblatt 99: A513 (2002)
  3. Abeck D.: Paraffin enthaltende Präparate bzw. Produkte. pädiatrische praxis 61: 118 (2002)
  4. Abeck D.: Welches therapeutische Vorgehen empfiehlt sich bei Akne und Impetigo? Natura Med 21:9 (2006)
  5. Abeck D.: Basistherapie beim atopischen Ekzem – klinische Evidenz ohne wissenschaftliche Absicherung. pädiatrische praxis 71: 241-242 (2008)
  6. Abeck D.: Patientin mit rissigen Fingerkuppen. Der Allgemeinarzt; 4_2010;S.50
  7. Abeck D.: Beurteilung von Retapamulin-Salbe. pädiatrische praxis 76:692 (2011)
  8. Abeck D.. Therapieresistente Mundwinkelrhagaden. Der Allgemeinarzt 3/2012 S. 46-47
  9. Abeck D.: Aciclovir bei Herpes. Wie lange darf man therapieren? Der Allgemeinarzt 14/2012; S. 47
  10. Abeck D.: Ausbleibendes Fingernagelwachstum im Kindesalter. pädiatische Praxis 79:278 (2012)
  11. Abeck D.: Wie lauten die aktuellen Therapieempfehlungen beim Erysipel? Der Allgemeinarzt 20/2012; S. 48

06. Vorträge/Poster mit veröffentlichtem Abstract (ab 1993)

  1. Abeck D., Willig R.P., Mensing H.: Pseudodermatomyositische Hautveränderungen bei einem 5-jährigen Kind mit disseminierter Lyme-Erkrankung. Zentralblatt für Haut- und Geschlechtskrankheiten 162: 228 (1993)
  2. Brandl G., Korting H.C., Abeck D., Jansen T., Ballard R.C.: Untersuchungen zu Resistenzverhalten und Außenmembranproteinen von Haemophilus ducreyi. Zentralblatt für Haut- und Geschlechtskrankheiten 162: 172 (1993)
  3. Traenckner I., Abeck D., Hölscher K., Berger M., Ring J.: Das atopische Ekzem in interdisziplinärer Betreuung zwischen Dermatologie und Psychosomatik. Zentralblatt für Haut- und Geschlechtskrankheiten 162: 224 (1993)
  4. Gruseck E., Abeck D., Ring J.: Lektintypisierung als geeignetes Markersystem für die Aufdeckung generalisierter Trichophyton rubrum-Infektionen bei einem immungeschwächten Patienten. Zentralblatt für Haut- und Geschlechtskrankheiten 162: 234 (1993)
  5. Kuwert C., Abeck D., Traenckner I., Ring J.: Wirksamkeit von Alprostadil in der Behandlung der Necrobiosis lipoidica. Zentralblatt für Haut- und Geschlechtskrankheiten 162: 241 (1993)
  6. Müller C., Abeck D., Bildau H., Mensing H.: Generalized granuloma annulare – response to systemic interferon-gamma therapy. Archives of Dermatological Research 285: 51 (1993)
  7. Abeck D., Darsow U., Stäb F.: Trans- and cis-urocanic acid in the epidermis of atopic and non-atopic individuals. Allergo Journal 2: 6 (1993)
  8. Abeck D., Stäb F., Keyhani A., Kuwert C., Darsow U., Sauermann G., Hoppe U., Ring J.: Impairment of the endogenous UV filter and antioxidans system in atopic eczema. Archives of Dermatological Research 286: 150-151 (1994)
  9. Baum A., Abeck D., Ring J.: Specific attachment of Borellia burgdorferi to fibronectin, fibrinogen and collagen. Archives of Dermatological Research 286: 184-185 (1994)
  10. Gruseck E., Kröger S., Neuber K., Abeck D., Ebner-Eschenbach C., Pohl S., Ring J.: Lymphocyte proliferation, IgE-synthesis and cytokine pattern (IL-2, IL-2R, IL-4, IL-10) induced by Pityrosporum ovale in patients with atopic eczema and seborrhoeic dermatitis. Archives of Dermatological Research 286: 189 (1994)
  11. Gruseck E., Neuber K., Kröger S., Abeck D., Ebner-Eschenbach C., Pohl S., Ring J.: Lymphocyte proliferation, IgE-synthesis and cytokine secretion (IL-2, IL-2R, IL-4, IL-10) induced by Pityrosporum ovale in patients with atopic eczema. Journal of Allergy and Clinical Immunology 93: 221 (1994)
  12. Brockow K., Steinkraus V., Kiehn M., Abeck D., Vieluf D., Ring J.: Allergologische Diagnostik bei Mesna-Unverträglichkeit. Allergo Journal 3: 34 (1994)
  13. Abeck D., Stäb F., Keyhani R., Lange T., Sauermann G., Hoppe U., Ring J.: Antioxidant- and urocanic acid-status in atopic eczema. Journal of Investigative Dermatology 103: 417 (1994)
  14. Brockow D., Abeck D., Grosch J., Herrmann K., Ring J.: Quantifizierung von Tryptase im Blaseninhalt zur Differenzierung zwischen bullöser Kontaktdermatitis versus Erysipel. Allergo Journal 4: 57 (1995)
  15. Defaie F., Abeck D., Vieluf D., Hamm M., Behr-Völtzer Chr., Ring J.: Basis- und Aufbaudiät für Säuglinge und Kleinkinder mit atopischem Ekzem und Nahrungsmittelallergie. Allergo Journal 4:58 (1995)
  16. Abeck D., Ring J.: Epidemiology and prevalance of atopic dermatitis. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 5 (Suppl. 1): 182-193 (1995)
  17. Vieluf D., Vieluf K., Brockow K., Abeck D.: Positive intracutaneous and oral provocation test in a child with an anaphylactoid reaction to paracetamol. Journal of Allergy and Clincal Immunology 97: 346 (1996)
  18. Schmidt T., Abeck D., Grosshans E., Jablonska S., Kragballe K., Vahlquist A., Dupuy P., Ring J.: Topical application of a platelet activating factor (PAF-) antagonist in atopic eczema. Journal of Allergy and Clinical Immunology 97: 369 (1996)
  19. Abeck D., Ring J.: From atopic dermatitis to asthma. Allergy 51 (Suppl. 30): 112 (1996)
  20. Abeck D.: Ganzheitliches Therapiekonzept bei Kindern mit atopischem Ekzem/Neurodermitis. Allergologie 19: 419-421 (1996)
  21. Ring J., Abeck D., Vieluf D.: Dietary recommendations may be helpful in the treatment of atopic eczema. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 7 (Supplem. 2): S24 (1996)
  22. Gfesser M., Rügemer J., Schreiner V., Stäb F., Disch R., Ring J., Abeck D.: The course of epidermal barrier recovery after acetone- or tape-stripping induced barrier-perturbation in atopic eczema. Journal of Investigative Dermatology 107: 518 (1996)
  23. Abeck D., Lauer W., Schmidt T., Bleck O., Ring J., Hoppe U., Stäb F.: Age-dependent differences of histidine-, urocanic acid and urocanic isomers concentration in atopic eczema. Journal of Investigative Dermatology 107: 468 (1996)
  24. Schwedler S., Schmidt T., Mempel M., Abeck D., Ring J.: Phototoxische Reaktion auf Musaril (Tetrazepam). Allergo Journal 6: 47 (1997)
  25. Schmidt T., Abeck D., Ring J.: Photoallergische Kontaktdermatitis durch kombinierte UVB-(4-Methylbenzylidene Camphor/Octyl Methoxycinnamate) und UVA-(Benzo-phenone-3/Butyl-Methoxy-dibenzoylmethan) Filtersubstanzsensibilisierung. Allergo Journal 6: 47 (1997)
  26. Habig J., Hein R., Abeck D., Eckert F., Ring J.: Trichoepitheliome in unilateraler, linearer Anordnung. Hautarzt 48 (Supplem. 1): S 101 (1997)
  27. Geltinger S., Thewes M., Abeck D., Vocks E., Worret I., Roder D., Ring J.: Das pleomorphe Liposarkom – eine seltene, jedoch wichtige Differentialdiagnose subkutaner Tumoren mit Progressionstendenz. Hautarzt 48 (Supplem. 1): S 101 (1997)
  28. Odia S., Abeck D., Ring J.: Proteus-Syndrom. Hautarzt 48 (Supplem. 1): S 85 (1997)
  29. Schmidt T., Boeck K., Abeck D., Ring J.: Periorale Dermatitis im Kindesalter – Klinik, Pathogenese-relevante Faktoren und Ansprechen auf topische Metronidazolmedikation. Hautarzt 48 (Supplem. 1): S 85 (1997)
  30. Mempel M., Schmidt T., Heeg K., Abeck D., Ring J.: Decreased levels of adherence to cultured HaCaT keratinocytes of surface-protein deficient Staphylococcus aureus strains in a new adhesion assay. Journal of Investigative Dermatology 109: 427 (1997)
  31. Bleck O., Schreiner V., Abeck D., Stäb F., Wolber R., Ring J., Hoppe U.: Separation of ceramide 5 in two peaks by high performance thin layer chromatography in atopic dermatitis. Journal of Investigative Dermatology 109: 459 (1997)
  32. Abeck D., Schmidt T., Mempel M., Boeck K., Ring J.: UVA1-phototherapy is a highly effective therapeutical approach for steroid-dependent chronic vesicular hand eczema. Journal of Investigative Dermatology 109: 463 (1997)
  33. Brockow K., Grabenhorst P., Traupe B., Ring J., Hoppe U., Abeck D., Wolf F.: Gentian violet for the treatment of atopic eczema – antibacterial and clinical efficacy. Journal of Investigative Dermatology 109: 459 (1997)
  34. Korting H.C., Abeck D., Neubert U.: Empfindlichkeit bakterieller Hautisolate gegenüber antimikrobiellen Wirkstoffen. S. 157. In: Dermant Th., Klein H.-G., Seidel D. (Hrsg.) Research Festival 97, MMV Medizin Verlag München (1997)
  35. Neubert U., Baum A., Wienecke R., Abeck D.: Specific attachment of Borrelia burg-
    dorferi sensu lato to extracellular matrix proteins. Pp. 158-159 In: Dermant Th., Klein H.-G., Seidel D. (Hrsg.) Research Festival 97. MMV Medizin Verlag München (1997)
  36. Mempel M., Schmidt T., Weidinger S., Forster T., Ring J., Abeck D.: Protein A – independent adherence of Staphylococcus aureus to human keratinocytes: the role of extracellular matrix (ECM) proteins. Archives Dermatological Research 290: 51 (1998)
  37. Boeck K., Schmidt T., Brockow K., Mempel M., Abeck D., Ring J.: Long term efficacy of medium dose UVA 1 phototherapy in atopic eczema. Archives Dermatolgical Research 290: 80 (1998)
  38. Abeck D., Mempel M., Schmidt T., Boeck K., Brockow K., Probst R., Luppa P., Ring J.: Medium dose UVA 1-therapy in the treatment of generalized atopic eczema does not result in changes of the collagen I and III metabolism. Archives Dermatological Research 290: 80 (1998)
  39. Plötz S., Abeck D., Hein R., Ring J.: High-dose UVA 1 for Hypereosinophilic syndrome. Archives Dermatological Research 290: 81 (1998)
  40. Abeck D., Mempel M., Schnopp C., Korting H.C., Ring J.: Internalization of Staphylococcus aureus is followed by features of necrotic and apoptotic cell death in cultured human keratinocytes. Journal of Investigative Dermatology 110: 484 (1998)
  41. Stachowitz S., Abeck D., Behrendt H., Ring J.: Gene expression of serine palmitoyl transferase increases following skin barrier disruption. Journal of Investigative Dermatology 110: 610 (1998)
  42. Mempel M., Gerhard M., Boeck K., Prinz C., Ring J., Abeck D.: Inducible nitric oxide synthase (iNOS) gene expression in cultured human keratinocytes: cytokine dependent and independent effects of Staphylococcus aureus. Journal of Investigative Dermatology 110: 666 (1998)
  43. Brockow K., Grabenhorst P., Traupe B., Ring J., Hoppe U., Abeck D., Wolf F.: A rapid impedimetric procedure for quantification of staphylococcal skin colonization in atopic eczema. Journal of Investigative Dermatology 110: 668 (1998)
  44. Mempel M., Hojka M., Schnopp C., Ring J., Abeck D.: Colonization of Staphylococcus aureus in children with atopic eczema. Annales de Dermatologie et de Vénéréologie125 (Suppl. 1) S63 (1998)
  45. Abeck D., Bleck O., Schmidt T., Brandt O., Hoppe U., Stäb F., Schreiner V.: Stratum
    corneum lipid profile in Netherton’s syndrome resembles atopic eczema. Annales de
    Dermatologie et de Vénéréologie 125 (Suppl. 1): 1S63 (1998)
  46. Boeck K., Schmidt T., Mempel M., Abeck D.: Gianotti-Crosti syndrome. Clinical, serological and therapeutical data of nine children. Annales de Dermatologie et de Vénéréologie 125 (Suppl. 1): 1S87 (1998)
  47. Brandt O., Würtz P., Maerker U., Schreiner V., Abeck D.: Corneocytes of clinically uninvolved skin sites of children with atopic eczema show a smaller surface area and a greater variance of size than those of healthy controls. Annales de Dermatologie et de Vénéréologie 125 (Suppl. 1): 1S126 (1998)
  48. Möhrenschlager M., Jung C., Abeck D., Ring J.: IV administration of penicillin G in linear morphea of childhood: evaluation of skin changes by ultrasound measurement. Annales de Dermatologie et de Vénéréologie 125 (Suppl. 1): 1S139 (1998)
  49. Werfel S., Mempel M., Wiebels D., Ring J., Abeck D.: Neonatal Malassezia furfur pustulosis: a case report. Annales de Dermatologie et de Vénéréologie 125 (Suppl. 1):
    1S162-163 (1998)
  50. Beham A., Mempel M., Thomsen S., Worret W.I., Ring J., Abeck D.: Adams-Oliver syndrome presenting with aplasia cutis congenita, syndactyly and transversal onychodystrophia. Annales de Dermatologie et de Vénéréologie 125 (Suppl 1):1S164 (1998)
  51. Möhrenschlager M., Schmidt T., Ring J., Abeck D.: Effects of biotin in trachyonychia of childhood. Annales de Dermatologie et de Vénéréologie 125 (Suppl. 1): 1S176 (1998)
  52. Schmidt T., Boeck K., Fölster-Holst R., Abeck D.: Lichen striatus- and Blaschkitis-like variants of unilateral laterothoracic exanthema. Annales de Dermatologie et de Vénéréologie 125 (Suppl. 1): 1S204 (1998)
  53. Fesq H., Boeck K., Brockow K., Mempel M., Abeck D., Ring J.: Dihydroxyacetone (Autohélios): a powerful therapeutical option in vitiligo. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 11 (Suppl. 2): S183-S184 (1998)
  54. Stachowitz S., Abeck D., Schmidt D., Ring J.: A case of annular erythema of infancy associated with intestinal candida colonization. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 11 (Suppl. 2): S183-S184 (1998).
  55. Abeck D.: Genitale Ulzera. Das Gesundheitswesen 60: A195 (1998)
  56. Fesq H., Hutzler P., Richardsen H., Cevc G., Ring J., Abeck D.: Detection of transepidermal intercluster gaps in human epidermis with the help of highly deformable lipid vesicles (Transferosomes®) and confocal laser scanning microscopy. Archives of Dermatological Research 291: 130 (1999)
  57. Stachowitz S., Abeck D., Brockow K., Mempel M., Fesq H., Ring J.: Fettfeuchte Verbände und topiche Applikation von Chlorhexidin zur Behandlung des akut exazerbierten atopischen Ekzems. Hautarzt 50 (Supplement 1): S31 (1999)
  58. Eberlein-König B., Engst R., Abeck D., Ring J.: Auswertung von Anfragen zu dermatologischen und allergologischen Themen via Internet. Hautarzt 50 (Supplement 1): S56 (1999)
  59. Heidelberger A., Cremer H., Ring J., Abeck D.: Perianale streptogene Dermatitis. Hautarzt 50 (supplement 1) S76 (1999)
  60. Kraus C.S., Möhrenschlager M., Abeck D., Ballhausen W., Ring J., Pfeiffer R.A.: Mutationen des Fettaldehyd-Dehydrogenase-Gens bei Sjögren-Larsson-Syndrom. Hautarzt 50 (Supplement 1): S90 (1999)
  61. Möhrenschlager M., Strom K., Beham A., Mempel M., Thomsen S., Brockow K., Heidelberger H., Seidl H.P., Ring J., Abeck D.: Itraconazol bei Tinea capitis durch Microsporum canis im Kindesalter. Hautarzt 50 (Supplement 1): S152 (1999)
  62. Schnopp C., Wicke-Wittenius K., Abeck D., Mempel M., Engst R., Ring J.: Seborrhoisches Ekzem und Helicobacter pylori-Infektion. Hautarzt 50 (Supplement 1): S153 (1999)
  63. Fesq H., Strom K., Abeck D., Ring J.: Erfolgreiche Behandlung des dyshidrosiformen Hand- und Fußekzems mit Cyclosporin A. Hautarzt 50 (Supplement 1): S155 (1999)
  64. Beham A., Möhrenschlager M., Thomsen S., Strom K., Abeck D., Ring J.: Parakeratosis pustulosa (Hjorth-Sabouraud)- eine Krankheitsentität? Hautarzt 50 (Supplement 1): S163 (1999)
  65. Brockow K., Abeck D., Ring J.: Therapie der Blepharitis squamosa mit Isotretinoin. Hautarzt 50 (Supplement 1): S162 (1999)
  66. Abeck D., Marynissen G., De Donker P., Molenberghs G., Burzykowski T., van de Kerkhof P.: The prevalence of fungal foot infections in elderly. Journal of the European Academy of Dermatology and Venerology 12 (Supplement 2): S215-216 (1999)
  67. Möhrenschlager M., Strom K., Beham A., Mempel M., Thomsen S., Brockow K., Heidelberger A., Ruhdorfer S., Weigl L., Seidl H.P., Ring J., Abeck D.: Itraconazole: efficacy in the treatment of tinea capitis of childhood. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 12 (Supplement 2): S302 (1999)
  68. Eberlein-König B., Schäfer T., Huss-Marp J., Darsow U., Möhrenschlager M., Herbert O., Abeck D., Krämer U., Behrendt H., Ring J.: Beziehung von hautphysiologischen Parametern zu atopischem Ekzem (AE) und Hauttrockenheit bei Schulkindern. Allergo Journal 8 (SA1): 16 (1999)
  69. Schwandt C., Brockow K., Abeck D., Defaie F., Ring J.: Provokationsfaktoren des atopischen Ekzems im Kindes- und frühen Erwachsenenalter. Allergo Journal (SA1): 50 (1999)
  70. Remling R., Schnopp C., Weigl L., Ring J., Abeck D.: Short-term itraconazole therapy is highly effective in severe cases of perioral dermatitis and rosacea. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 14 (Suppl. 1): 53 (2000)
  71. Schnopp C., Remling R., Möhrenschlager M., Ring J., Abeck D.: Mometasonfuroat is equally effective to topical tacrolimus (FK 506) in dyshidrotic palmoplantar eczema. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 14 (Suppl. 1): 128 (2000)
  72. Glöckner A., Fesq H., Köhn F.M., Ring J., Abeck D.: UV-radiation-aggravated acquired reactive perforating collagenosis. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 14 (Suppl. 1): 145 (2000)
  73. Lehmann J., Fesq H., Glöckner A., Erdmann I., Abeck D., Rother M., Cevc G.: Development of a new formulation, based on transferosomes® for the topical application of triamcinolone acetonide. Journal of the European Academy of Dermatology and venereology 14 (Suppl. 1): 309 (2000)
  74. Fesq H., Brockow K., Wicke-Wittenius K., Schnopp C., Möhrenschlager M., Ring J., Abeck D.: Long-term efficacy of vitamin 311 nm phototherapy in generalized vitiligo. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 14 (Suppl. 1): 320 (2000)
  75. Mempel M., Musette P., Schnopp C., Remling R., Ring J., Dubertret L., Gachelin G., Kourilsky P., Abeck D.: Skin specific expansions suggest an important role of alpha-beta-T-cells in granuloma anulare. Journal of Investigative Dermatology 115: 565 (2000)
  76. Lehmann J., Paul S., Rother M., Cevc G., Fesq H., Glöckner A., Ring J., Abeck D.: Triamcinolone acetonide in transferosomes® induces less skin atrophy than an equipotent dosage of a commercial drug formulation. Journal of Investigative Dermatology 115: 589 (2000)
  77. Fesq H., Glöckner A., Abeck D., Ring J., Lehmann J., Rother M., Cevc G.: Improved risk-benefit ratio for a triamcinolone acetonide transferosome® formulation in comparison to a commercial triamcinolone acetonide formulation. Journal of Investigative Dermatology 115: 590 (2000)
  78. Hermann K., Abeck D.: Determination of histidine and urocanic acid-isomers in human skin with high performance capillary electrophoresis. Archives of Dermatological Research 293: 82 (2001)
  79. Ruegemer J., Schuetz B., Hermann K., Ring J., Abeck D.: UV-induced skin changes due to regularly use of commercial sunbeds. Archives of Dermatological Research 293: 90 (2001)
  80. Abeck D., Haneke E., Nolting S., Reinel D., Seebacher C.: Stellenwert Pilzbedingter Fußerkrankungen in Europa – Ergebnisse des Achilles Projektes. Zeitschrift für Hautkrankheiten 76 (Suppl. 1) S61 (2001)
  81. Schäfer T., Krämer U., Vieluf D., Abeck D., Behrendt H., Ring J.: Höhere Prävalenz des intrinsischen atopischen Ekzems in Ostdeutschland. Zeitschrift für Hautkrankheiten 76 (Suppl. 1) S23 (2001)
  82. Rügemer J., Wirtz P., Hellermann M., Ring J., Abeck D.: Messung der hautphysiologischen Parameter Wassergehalt, pH-Wert und TEWL bei Kindern mit atopischem Ekzem und einer hautgesunden Kontrollgruppe. Zeitschrift für Hautkrankheiten 76 (Suppl. 1) S-70-71 (2001)
  83. Groer W., Schnopp C., Ring J., Abeck D.: Stellenwert der PUVA-Photochemotherapie bei Acrodermatitis continua Hallopeau. Zeitschrift für Hautkrankheiten 76 (Suppl.1) S79
  84. Schnopp C., Remling R., Holtmann C., Ring J., Abeck D.: Wirksamkeit von fett-feuchten Verbänden unter Verwendung wirkstofffreier Basiscreme versus 0,1 % Mometasonfuorat bei akut exazerbiertem atopischem Ekzem: eine doppelblinde, randomisierte intraindividuelle Vergleichsstudie. Zeitschrift für Hautkrankheiten 76 (Suppl. 1) S82 (2001)
  85. Fesq H., Thomsen S., Schnopp C., Hein R., Abeck D.: Erfolgreiche Behandlung des Erythema elevatum et diutinum im Kindesalter mit Dapson. Zeitschrift für Hautkrankheiten 76 (Suppl. 1) S. 84 (2001)
  86. Remling R., Schnopp C., Fesq H., Ring J., Abeck D.: Einsatz von Itraconazol als Kurzzeittherapie mit Langzeitwirkung bei schwerer perioraler Dermatitis und Rosacea papulopustulosa. Zeitschrift für Hautkrankheiten 76 (Suppl. 1) S88 (2001)
  87. Abeck D.: Aktuelle Aknetherapie – Neues zum Stellenwert der topischen Therapie. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 1: S72 (2003)
  88. Schnopp C., Gauger A., Mempel M., Ring J., Abeck D.: Vitiligoherde mit haloartigem Ekzem – „Meyerson-Vitiligo“? Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 1: S87 (2003)
  89. Vogel M., Eberlein-König B., Bender-Götze C., Abeck D.: UVA1-Phototherapie bei chronischer Graft-versus-host-Erkrankung. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 1: S118 (2003)
  90. Holtmann C., Möhrenschlager M., Seidl H.P., Ring J., Abeck D.: Tinea capitis et corporis durch Microsporum canis bei einer immunsupprimierten erwachsenen Patientin. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 1: S127 (2003)
  91. Gauger A., Mempel M., Schmitt A., Schäfer T., Ring J., Abeck D.: Der Einfluß silberbeschichteter Textilien auf die Staphylococcus aureus-Besiedelung bei Patienten mit atopischem Ekzem. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 1: S136 (2003)
  92. Rügemer J., Schnopp C., Weigl L., Stahlecker J., Abeck D.: Familiäres Auftreten eines Erythema elevatum et diutinum. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 1: S 161 (2003)
  93. Abeck D.: Neurodermitis-Management. – therapeutische und präventive Aspekte. Kinder- und Jugendmedizin 6:A12 (2006)
  94. Abeck D.: Diagnose und Differenzialdiagnose des kindlichen Ekzems. Prävention und Rehabilitation 24:31 (2012)

07. Vorträge/Poster ohne veröffentlichtes Abstract (ab 1993)

  • Abeck D., Darsow U., Stäb F.: Trans- and cis-urocanic acid in the epidermis of atopic and non-atopic individuals. International Symposium „Atopic eczema“. Hamburg, 26. März – 28. März, 1993
  • Abeck D.: Kind und Sonne: Verantwortungsbewußter Umgang mit UV-Strahlung als interdisziplinäre Aufgabe. Fortbildungsveranstaltung der Hautklinik des Universitätskrankenhauses Eppendorf mit der Kinderklinik des Universitätskrankenhauses Eppendorf. Universitätskrankenhaus Eppendorf, Martinistr. 52, 20246 Hamburg, 9. Juni 1993
  • Stäb F., Sauermann G., Abeck D., Hoppe U., Kligman L.: Urocanic acid – an essential multifunctional endogenous substance in protection of human skin. Annual Meeting of the American Academy of Dermatology, Washington, 4. – 9. Dezember, 1993
  • Gruseck E., Neuber K., Kröger S., Pohl S., Abeck D., Ring J.: Untersuchungen zur zellulären Immunität von Pityrosporum ovale bei atopischen und nicht-atopischen Patienten. 27. Wissenschaftliche Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft, Greifswald, 30. September – 3. Oktober, 1993
  • Abeck D.: Gamma-Linolensäure, Interferon-Gamma. Stellenwert neu eingeführter dermatologischer Therapeutika. Fortbildungsveranstaltung der Universitätshautklinik. Hautklinik, Universitätskrankenhaus Eppendorf, Martinistr. 52, 20246 Hamburg, 16. Februar 1994
  • Abeck D.: Diagnostische Notwendigkeiten und neuere Therapieansätze des atopischen Ekzems. 4. Hamburger Symposium für niedergelassene Dermatologen, Hautklinik, Universitätskrankenhaus Eppendorf, Martinistr. 52, 20246 Hamburg, 5. März 1994
  • Abeck D.: Aktuelle Entwicklungen bei ausgewählten bakteriellen Infektionen der Haut. Ärztlicher Verein – Fortbildungsakademie Nr. 42. Ärztekammer Hamburg, Humboldtstr. 56, 22083 Hamburg, 31. Mai 1994
  • Abeck D.: Topische Aknetherapie: Was wirkt? Gefährliche Resistenzentwicklung? XIV. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie, München, 24.-29. Juli, 1994
  • Abeck D.: Ulcus molle im Zeitalter von AIDS. XIV. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie, München, 24.-29. Juli,1994
  • Abeck D.: Acne vulgaris: Neuere pathogenetische und therapeutische Ansätze. Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen des Diakonie Krankenhauses Alten Eichen. Hamburg, 31. August 1994
  • Abeck D.: Phasengerechte externe Dermatotherapie. Galenik – externe Therapie. Fortschritte der Allergologie und Immunologie, Davos, Schweiz, 8. September 1994
  • Abeck D., Mensing H., Ring J.: Behandlung der Lymphadenosis cutis benigna mit Cefuroximaxetil bei 3 Kindern. 3. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Dermatologie. Münster, 17. September 1994
  • Abeck D.: Dermatologische Erkrankungen der Vulva. 3. Hamburger Gynäkologinnen- und Gynäkologen-Runde. Hamburg, 2. November 1994
  • Abeck D.: Neue Arzneimittelnebenwirkungen. Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V., Landesverband Niedersachsen, Bad Zwischenahn, 25. Januar 1995
  • Abeck D.: Der SCORAD-Index zur Beurteilung des Schweregrades bei atopischer Dermatitis. Wissenschaftliches Seminar. München, 8. Februar 1995
  • Abeck D.: Skin barrier and eczema. „New trends in Allergy“ together with „Environmental Allergy and Allergotoxicology III“. Joint International Symposium. Hamburg, 28. April – 1. Mai, 1995
  • Jappe U., Gross G., Beck H., Abeck D., Ring J.: Parry-Romberg-Syndrom in ungewöhnlicher Lokalisation und Ausprägung. 38. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft. Abstraktband S. 68-69. Berlin, 29. April – 3. Mai,1995
  • Abeck D.: In vitro-Aktivitätsdaten verschiedener Antimykotika gegenüber Dermatophyten als Grundlage für die Therapie der Onychomykose. 38. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft. Abstraktband S. 123. Berlin, 29. April – 3. Mai,1995
  • Brockow K., Grabenhorst P., Traupe B., Schmidt T. Keyhani R., Ring J., Hoppe U., Abeck D., Wolf F.: Antibakterielle und antioxidative Wirkung von Gentianaviolett. 38. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft. Abstraktband S. 250. Berlin, 29. April – 3. Mai,1995
  • Gruseck E., Abeck D., Splanemann V., Mensing H., Ring J.: Erfolgreiche orale Terbinafin-Behandlung der kindlichen Tinea capitis. 38. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft. Abstraktband S. 341. Berlin, 29. April – 3. Mai,1995
  • Abeck D.: Atopisches Ekzem: Standardisierte Bewertung von Hautbefunden, Therapieprinzipien. Wissenschaftliches Seminar. Hamburg,7. Juni 1995
  • Abeck D.: Ätiologie, Pathogenese und Therapie der Neurodermitis: Aktueller Wissensstand und Entwicklungstendenzen. 22. Interdisziplinäres Forum Hoechst: Neurodermitis: Welche Behandlungsstrategien sind empfehlenswert? München, 30. Juni 1995
  • Abeck D.: Therapie: lokale Behandlung der Haut. Fortschritte der Allergologie und Immunologie. Davos, 6. September – 10. September, 1995
  • Klose G., Splanemann V., Abeck D.: Lichtmikroskopische Untersuchungen zum Einfluß zweier Azolantimykotika (Itraconazol versus Sertaconazol) auf Candida albicans. Myk’95, Dresden, 7. September – 10. September, 1995
  • Niewert M., Splanemann V., Abeck D.: Vergleichende Bestimmung (Makro-Versus Mikrodilutionstest) der minimalen Hemmkonzentrationen von Dermatophyten gegenüber verschiedener Antimykotika. Myk’95, Dresden, 7. September – 10. September, 1995
  • Abeck D.: Atopic dermatitis – a significant risk factor for later asthma on the rise. European Respiratory Society, Barcelona,16. September – 20. September, 1995
  • Abeck D.: Häufige mikrobielle Infektionen der Haut im Kindesalter – Klinik, Diagnostik und aktuelle Therapieempfehlungen. Dermatologisches Fortbildungskolloquium des Klinikums der Universität Regensburg, Regensburg, 31. Januar 1996
  • Abeck D.: Diagnostik und Therapie eitriger Hauterkrankungen sowie bakteriell infizierter Dermatitiden. Fortbildungsseminar. Heiligenblut, Kärnten/Österreich, 9. Februar 1996
  • Abeck D.: Besonderheiten der topischen Therapie im Kindesalter. Fortbildungskolloquium der Dermatologischen Klinik und Poliklinik – Klinikum Innenstadt der Ludwigs-Maximilians-Universität München, München, 14. Februar 1996
  • Abeck D.: Diagnostik und Therapie eitriger Hauterkrankungen sowie bakteriell infizierter Dermatitiden. Fortbildungsseminar, Bad Kleinkirchheim, Kärnten/Österreich, 15. Februar 1996
  • Abeck D.: Die Behandlung des kindlichen atopischen Ekzems. 1. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“, Dermatologische Klinik und Poliklinik der Technischen Universität, München, 24. Februar 1996
  • Werfel S.J., Cooke S.K., Abeck D., Ring J., Sampson H.A.: Die klinische Relevanz von hitzestabilen und hitzelabilen Nahrungsmittelproteinen. 5. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Dermatologie. Würzburg, 3.-5. Mai 1996
  • Brockow K., Abeck D., Ring J.: Erfolgreiche Behandlung eines exanthematischen Lichen ruber planus bei einem Kind mit Acitretin. 5. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Dermatologie. Würzburg, 3.-5. Mai 1996
  • Abeck D.: Bakterien-bedingte und -assoziierte Hauterkrankungen. Dermatologen-Workshop, Gersthofen, 18. Juni 1996
  • Abeck D.: Medizinisch sinnvoller Einsatz von Sonnenschutzmitteln. Photodermatologische Fortbildungsveranstaltung, Dermatologische Klinik und Poliklinik am Biederstein, Technische Universität München, München, 3. Juli 1996
  • Abeck D.: Bedeutung von Staphylococcus aureus beim atopischen Ekzem. 15. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie. 21. Juli bis 26. Juli 1996, München
  • Abeck D.: Prevalance of atopic dermatitis in infany and early childhood. V th Congress of the European Society for Pediatric Dermatology. 5. September 1996, Rotterdam
  • Abeck D.: Störung der Barrierefunktion der Haut bei atopischem Ekzem. 20. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Allergie- und Immunitätsforschung. 2. bis 5. Oktober 1996, Freiburg
  • Abeck D.: Dermatologie im Kindesalter – Was gibt es Neues? Fortbildungsveranstaltung der Hautklinik der Charité. 18. September 1996, Berlin
  • Abeck D.: Was gibt es Neues in der Pädiatrischen Dermatologie? Schwäbische Dermatologische Gesellschaft, 15. Wissenschaftliche Tagung. 30. Oktober 1996, Augsburg
  • Abeck D.: Bedeutung des Lichtschutzes. Krebs 2000. Interdisziplinäre Onkologie im Klinikum re. d. Isar. Malignes Melanom. 5. Februar 1997, München
  • Abeck D.: Steroidalternative Behandlungsmöglichkeiten des atopischen Ekzems. 2. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. 15. Februar 1997, München
  • Abeck D.: Epidemiologie, Prävention und Therapie des atopischen Ekzems im Kindesalter. Workshop für Vertreter der pharmazeutischen Fachpresse. 20. Februar 1997, Frankfurt
  • Abeck D.: Aktuelles zur Pathogenese, Epidemiologie und Therapie der atopischen Erkrankungen unter besonderer Berücksichtigung der aus der ETAC-Studie erhaltenen Daten. Pressekonferenz „Neue Erkenntnisse in der Allergieforschung, 22. Februar 1997, Kloster Seon
  • Abeck D.: Aktuelle Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Förderverein Wissenschaft und praxisbezogene Fortbildung Dortmunder niedergelassener Dermatologen e.V.; Dortmund, 4. März 1997
  • Abeck D.: Aktuelle Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Fortbildungsveranstaltung des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen e.V., Landesverband Hessen; Frankfurt, 5. März 1997
  • Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie. Fortbildungsveranstaltung vom Berufsverband Deutscher Dermatologen e.V. sowie der Hautklinik am Städtischen Klinikum GmbH Karlsruhe; Karlsruhe, 19. März 1997
  • Abeck D.: Neuere therapeutische praxisrelevante Entwicklungen in der Dermatologie. Erlangen, 12. April 1997
  • Abeck D.: The role of Staphylococcus aureus in atopic dermatitis. XIV. Forum For
    Young Hungarian Dermatologists. Kecskemét, Ungarn, 18. April 1997
  • Abeck D.: Die Staphylococcus aureus-Besiedelung beim atopischem Ekzem – Mechanismen und therapeutische Konsequenzen. Arbeitsgemeinschaft für Dermatologische Infektiologie, Karlsruhe, 22. April 1997
  • Abeck D.: Aktuelle Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Abendseminar, Deutsche Dermatologische Tagung, 39. Tagung, 24. April 1997, Karlsruhe
  • Abeck D.: Infektionen. Konsensuskonferenz zur besseren Vorsorge und Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit atopischem Ekzem (Neurodermitis). Berlin, 9.-10. Mai 1997
  • Abeck D.: Neurodermitis – Vorbeugung und Behandlung eines chronischen Leidens. Interpharm Leipzig 1997, Leipzig, 8. Juni 1997
  • Abeck D.: Aktuelle Bewertung der Verträglichkeit von modernen Antihistaminika. Workshop der Essex Pharma GmbH gemeinsam mit dem Thieme Verlag anläßlich des Weltkongresses der Dermatologie in Sydney. Sydney, 15. Juni 1997
  • Abeck D.: Aktuelle therapeutische Entwicklungen häufiger Hauterkrankungen. Köln, 20. Juni 1997
  • Abeck D.: Aktuelle therapeutische Entwicklungen häufiger Hauterkrankungen. Ravensburg, 25. Juni 1997
  • Abeck D.: Aktuelle Therapie häufiger Dermatosen im Kindes- und Erwachsenenalter. Würzburg, 2. Juli 1997
  • Abeck D.: Aktuelle therapeutische Entwicklungen häufiger Hauterkrankungen. Augsburg, 9. Juli 1997
  • Abeck D.: Mikrobiologie der Haut. Hautreinigung und Hautpflege: Nutzen und Risiko. Wissenschaftliches Symposium in Dessau. Dessau, 6.-7. September 1997
  • Abeck D.: Bedeutung von Umweltfaktoren bei der kindlichen Neurodermitis. Fortbil- dungsveranstaltung der Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Münster, 20.September 1997
  • Abeck D.: Photo- und Photochemotherapie des chronischen Hand- und Fußekzems. Aktuelle Photodiagnostik und Phototherapie. Seminar. München, 27. September 1997
  • Abeck D., Ring J.: Atopisches Ekzem. 127. Tagung der Vereinigung Südwestdeutscher Dermatologen. Regensburg, 3. Oktober 1997
  • Abeck D.: Aktuelle therapeutische Entwicklungen häufiger Hauterkrankungen. Neu-Isenburg, 24. Oktober 1997
  • Abeck D.: Neuere diagnostische und therapeutische Entwicklungen in der Dermatologie. Jahresversammlung des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen, Landesverband Baden-Würtemberg. Stuttgart, 8. November 1997
  • Abeck D.: Aktuelle Entwicklungen in der Behandlung häufiger Hautkrankheiten im Kindes- und Erwachsenenalter. Dresden, 14. November 1997
  • Abeck D.: Aktuelle Therapie kindlicher Hautkrankheiten. Fortbildungs-Seminar der Hautklinik Heilbronn. Heilbronn, 19. November 1997
  • Abeck D.: Dermatophytosen – ausgewählte diagnostisch-therapeutische Probleme. Fortbildungsveranstaltung Diagnose und Therapie von Dermatomykosen. Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München. München, 26. November 1997
  • Abeck D.: Aktuelle Therapie kindlicher Hautkrankheiten. Fortbildungs-Veranstaltung des Verein Mittelfränkischer Dermatologen e.V. Nürnberg, 29. November 1997
  • Abeck D.: Aktuelle Therapie häufiger Hautkrankheiten. Düsseldorf, 2. Dezember 1997
  • Abeck D.: Superantigene bei entzündlichen Hauterkrankungen. Lörrach, 21. Januar 1998
  • Abeck D.: Aktuelle Entwicklungen häufiger Hauterkrankungen im Kindes- und Erwachsenenalter. Erfurt, 21. Februar 1998
  • Abeck D.: Antibiotikabehandlung bei kindlichen Hauterkrankungen. Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München. München, 28. Februar 1998
  • Abeck D.: Vitiligo – welches therapeutisches Vorgehen ist wann sinnvoll? Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München. München, 18. März 1998
  • Abeck D.: Rationale Therapie der Haut- und Nagelmykosen. Beerse, Belgien, 20. März 1998
  • Abeck D.: Ganzheitliches Management der atopischen Dermatitis. 2. Innsbrucker Allergiegespräche. Innsbruck, 28. März 1998
  • Abeck D.: Kritische Würdigung lokaltherapeutischer Ansätze. Fünfter bundesweiter Workshop zur Qualifizierung des Ehrenamtes im Deutschen Psoriasis Bund e.V. vom 27.03.-29.03.1998, Fachkrankenhaus Schloß Friedensburg, Leutenberg, 29. März 1998
  • Abeck D.: Sedierende Wirkung moderner H1-Antihistaminka. Allergie-Symposium. „Wirksamkeit und Sicherheit der Antihistaminika-Therapie“. Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München. München, 21. April 1998
  • Abeck D.: Aktuelle Entwicklung häufiger Hauterkrankungen im Kindes- und Erwachsenenalter. Magdeburg, 22. April 1998
  • Abeck D.: Genitale Ulzera. 49. Jahrestagung der Deutschen STD-Gesellschaft. München, 25. April 1998
  • Abeck D.: Chancroid: the therapeutic challenge facing a multi-drug-resistant microorganism. 2nd European Congress of Chemotherapy and 7th Bienniel Conference on Antiinfective Agents and Chemotherapy. Hamburg, 11. Mai 1998
  • Abeck D.: Rationale Behandlung der Haut- und Nagelmykosen. 47. Deutscher Ärztekongreß. Berlin, 29. Mai 1998
  • Abeck D.: Provokationsfaktoren des atopischen Ekzems und Möglichkeiten der therapeutischen Beeinflussung. Fortbildungsveranstaltung des Zentrums für Dermatologie und Allergologie. Gießen, 17. Juni 1998
  • Abeck D.: Risk factors of atopic dermatitis and therapeutical implications. Klinika Pneumonologii, Chorób Alergicznych i Hematologii, I Katedra Pediatrii Akademii Medycznej. Warschau, 19. Juni 1998
  • Abeck D.: Einsatzmöglichkeiten von Gerbstoffen in der pädiatrischen Praxis. Wissenschaftlicher Workshop der Galderma Laboratorium GmbH. Frankfurt, 29. Juni 1998
  • Abeck D.: Behandlung häufiger Infektionskrankheiten im Kindesalter. Kolloquium für klinische Dermatologie. Universität Ulm, Abteilung Dermatologie. Ulm, 8. Juli 1998
  • Abeck D.: Aktuelle Entwicklungen in der Behandlung häufiger Hauterkrankungen im Kindes- und Erwachsenenalter. Hamburg, 2. September 1998
  • Abeck D., Boeck K., Mempel M., Schmidt T., Ring J.: Acute and long-term efficacy of UVA1-medium dose therapy in atopic eczema. 1st Georg Rajka-Symposium, Davos, 9. September 1998
  • Abeck D.: Therapie des atopischen Ekzems. Fortschritte der Allergologie, Immunologie und Dermatologie, Davos, 10. September 1998
  • Abeck D.: Lichtprovozierte Hauterkrankungen im Kindesalter. Marburger Symposium Pädiatrische Dermatologie. Marburg, 12. September 1998
  • Abeck D.: Langzeitbetreuung bei Neurodermitis. Fortbildungsveranstaltung der niedersächischen Kinderärzte der Landkreise Göppingen, Rems-Murr, Ostalb und Heidenheim. Göppingen, 23. September 1998
  • Abeck D.: Therapieprinzipien für die Behandlung der atopischen Dermatitis. Symposium Pädiatrische Dermatologie. 94. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin. Dresden, 4. Oktober 1998
  • Abeck D.: Neue Medikamente und pharmakotherapeutische Konzepte in der Kinderdermatologie, 8. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft “Pädiatrische Dermatologie“ der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft. Halle, 24. Oktober 1998
  • Abeck D.: Juckreiz, Infektion und Entzündung. Ansatzpunkte für die Therapie. Damp
    Neurodermitis: Ursachen-Therapie-Prävention. Damp, 7. November 1998
  • Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie. Starnberg, 26. November 1998
  • Abeck D.: Sinnvoller Einsatz von Antihistaminika im Kindesalter. 4. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. 27. Februar 1999, München
  • Abeck D.: Onychomykose-Behandlungsbedürftigkeit und Therapieempfehlungen. Erstes Janssen-Cilag Forum Gegenwart und Zukunft in der Dermatologie. New Orleans, USA, 17. März 1999
  • Abeck D.: Neue Entwicklungen in der Therapie von Hauterkrankungen. Oldenburger Dermatologen-Nachmittag. Oldenburg, 24. März 1999
  • Abeck D.: Relevante Photodermatosen im Kindesalter. Photodermatologische Fortbildungsveranstaltung. München, 14. April 1999
  • Abeck D.: Besonderheiten der Lokaltherapie beim Kleinkind und Kind. 13. Dermatologen-Sonnabend. „Hauterkrankungen im Kindesalter“. Rostock, 17. April 1999
  • Abeck D.: Haut und Auge: Spektrum dermatologisch relevanter Erkrankungen unter besonderer Berücksichtigung der interdisziplinären Zusammenarbeit. Wissenschaftliche Tagung der Arbeitsgruppe „Trockenes Auge“ im Berufsverband der Augenärzte Deutschlands. München, 24. April 1999
  • Abeck D.: Rationaler Einsatz von Antibiotika in der Dermatologie. Münchener Dermatologische Gesellschaft. München, 28. April 1999
  • Abeck D.: Onychomykose: Behandlungsbedürftigkeit und Therapieempfehlungen. Beerse/Belgien, 7. Mai 1999
  • Abeck D.: Klinik und Therapie bakterieller Hautinfektionen. 3. Wissenschaftliches Symposium der Arbeitsgemeinschaft für Dermatologische Infektiologie (ADI) in Zusammenarbeit mit der Deutschen STD Gesellschaft (DSTDG). Hamburg, 12. Mai 1999
  • Abeck D.: Besonderheiten der topischen Therapie im Kindesalter. 9. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Dermatologie in der DDG. Hamburg, 12. Mai 1999
  • Abeck D.: Onychomykosen – Behandlungsbedürftigkeit und Therapieempfehlung. Onychomykosen/Dermatomykosen und der Einsatz oraler Antimykotika. Hamburg, 14. Mai 1999
  • Abeck D.: Aktuelles aus der pädiatrischen Dermatologie. Abendseminar. Hamburg, 14. Mai 1999
  • Abeck D.: Allergiemanagement: Diagnostik, Prävention und Therapie im Kindesalter. Rockstock, 19. Mai 1999
  • Abeck D.: Management des atopischen Ekzems im Kindesalter. Berliner Dermatologen Nachmittag. Klinik und Poliklinik für Dermatologie im Universitätsklinikum Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin. Berlin, 2. Juni 1999
  • Abeck D.: Management bakterieller Erkrankungen der Haut. Wien, 15. Juni 1999
  • Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie – Stolpersteine in der täglichen Praxis. Arbeitsgemeinschaft–Süd der oberbayerischen Kinderärzte. Irschenberg, 23. Juni 1999
  • Abeck D.: Medikamentöse Therapie der Neurodermitis. Seminarzyklus Neurodermitis der Apothekerkammer Schleswig-Holstein. Kiel, 11. Juli 1999
  • Abeck D.: Rationale Antibiotika-Therapie in der Dermatologie. „Hautpflege in jedem Lebensalter und Dermatologische Therapie. Davos, 10. September 1999
  • Abeck D.: Mikrobielle Faktoren beim atopischem Ekzem. Petersberg, 11. September 1999
  • Abeck D.: Warum nehmen Allergien zu – Ursachen und Entstehung. 2. Deutscher Lungentag. Putzbrunn, 25. September 1999
  • Abeck D.: Achilles Project – results from a multi-European project helping to improve our knowledge on the risk factors of mycotic foot infections. XIV. Prof. Dr. A. Lüftü Tat Simpozyumu. Ankara, 20. Oktober 1999
  • Abeck D.: Mikrobielle Faktoren beim atopischen Ekzem. 21. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAI). München, 21. Oktober 1999
  • Abeck D.: Die Wahrheit über Lichtschutz. Solaria. Köln, 29. Oktober 1999
  • Abeck D.: Sonnenschutz und Hautpflege beim Sportler. 2. Münchner Sporttraumatologie-Tage. Oberhaching, 14. November 1999
  • Abeck D.: Neurodermitis: Neue Aspekte der Genese und Therapie. Stellenwert alternativer Therapien. Arbeitskreis der Kinderärzte München Süd-Ost. Heimstetten, 18. November 1999
  • Abeck D.: Atopisches Ekzem: Aktuelles zur Diagnostik und Therapie. 3. Dresdner Symposium „Das hautkranke Kind“. Dresden, 20. November 1999
  • Abeck D.: Atopisches Ekzem – Neurodermitis – Therapie und Prävention. Fortbildungsveranstaltung der Münchner-Allergie-Gesellschaft am Biederstein e.V.. München, 24. November 1999
  • Abeck D.: Behandlungsstrategien der atopischen Dermatitis. Städtisches Klinikum Kemperhof. Koblenz, 25. November 1999
  • Abeck D.: Barrierefunktion des Hautorgans. 1. Tagung der Region Südost. Deutsche Dermatologische Akademie. Pullach, 27. November 1999
  • Abeck D.: Systematische Übersicht: Management bakterieller Infektionen. Fortbildungsseminar der Universitätsklinik für Dermatologie und Allergologie in Graz. Graz, 30. No-vember 1999
  • Abeck D.: Neue diagnostische und therapeutische Entwicklungen bei Hauterkrankun-
    gen im Kindesalter. 5. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“.
    München, 18. März 2000
  • Abeck D.: Moderne Sonnenschutzmittel – Wirkung über den sonnenbrandvermeidenden Effekt hinaus? Photodermatologische Fortbildungsveranstaltung der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München. München, 4. April 2000
  • Abeck D.: Behandlungsstrategien beim kindlichen atopischen Ekzem. 6. Passat-Tagung des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen, Landesverband Schleswig-Holstein. Travemünde, 29. April 2000
  • Abeck D.: Mikrobielle Erkrankungen der Haut. Münchner Kinderärztliche Gesellschaft. München, 3. Mai 2000
  • Abeck D.: Provokationsfaktoren des atopischen Ekzems. Forum Allergologicum 2000. Grundlagen, Diagnostik und Therapie allergischer Erkrankungen. Ulm, 20. Mai 2000
  • Abeck D.: Patientenmanagement beim atopischen Ekzem: Die Rolle von Topika und Kosmetika. 4. Jahrestagung der Gesellschaft für Dermatopharmazie. Freiburg, 24. Mai 2000
  • Abeck D.: Ekzeme im Fußbereich. II. Internationales Fußtherapeutisches Symposium. Friedrichshafen, 28. Mai 2000
  • Abeck D.: Das atopische Ekzem – eine therapeutische Herausforderung. Akne und atopisches Ekzem. Aktuelle Aspekte der Diagnostik und Therapie. Bochum, 10. Juni 2000
  • Abeck D.: Aktuelles Therapiekonzept der Neurodermitis. Wangener Tage 2000.
    Fortbildungstag der Fachkliniken Wangen mit der Bezirksärztekammer Süd-Württemberg und Bayern, des Bundesverbandes der Pneumologen sowie der Ostschweizer Arbeitsgemeinschaft Pneumologie. Wangen, 30. Juni 2000
  • Abeck D.: High prevalence of foot diseases in Europe: results of the Achilles Project. The Hong Kong Society of Dermatology and Venereology. Annual Scientific Meeting 2000. Hong Kong, 9. Juli 2000
  • Abeck D.: Epidemiologie von Dermatomykosen in Deutschland. Mykosen in der Dermatologie. München, 11. Juli 2000
  • Abeck D.: Aktuelle Therapie kindlicher Hautkrankheiten. Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte. Landesverband Hamburg. Hamburg, 12. Juli 2000
  • Abeck D.: Mikrobiologie der Haut. Kurs–Struktur und Funktion der Haut. 17. Fort-
    bildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie. München, 23. Juli
    2000
  • Abeck D.: Moderne Antihistaminika – bewährte und vielversprechende (zukünftige) Einsatzmöglichkeiten. 17. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie. München, 27. Juli 2000
  • Abeck D.: Dyshidrosis. 16. Fortbildungskongreß in Davos. Fortschritte der Allergologie, Immunologie und Dermatologie. Davos, 14. September 2000
  • Abeck D.: Neues zur Diagnostik und Therapie von Dermatomykosen im Kindesalter. Myk‘2000. 34. Wissenschaftliche Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft e.V.. Berlin, 16. September 2000
  • Abeck D.: Dermatologische Krankheitsbilder im Kindesalter. Fortbildungsveranstaltung der Kinderärzte, Bezirksstelle Braunschweig. Braunschweig, 20. September 2000
  • Abeck D.: Naturheilverfahren beim atopischen Ekzem im Kindesalter. 3. Bodensee-Konferenz für klassische Naturheilkunde. Überlingen, 22. September 2000
  • Abeck D.: Virusassoziierte Dermatosen im Kindesalter. 5. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Infektiologie (ADI). Bochum, 30. September 2000
  • Abeck D.: Epidemiology of skin diseases in children. European Academy of Dermatology and Venereology, 9th Congress. Genf, 12. Oktober 2000
  • Abeck D.: Neues aus der pädiatrischen Dermatologie. Mindener Dermatologen-Nachmittag. Minden, 25. Oktober 2000
  • Abeck D.: Atopisches Ekzem – modernes Management. 10. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Dermatologie. „Fortschritte in Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen“. München, 4. November 2000
  • Abeck D.: Die Bedeutung von Umweltfaktoren für die atopische Trias (Neurodermitis, allergisches Asthma, Heuschnupfen). Fortbildungsveranstaltung „Umweltmedizin“ für Ärztinnen/Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst. Bayerische Akademie für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin. München, 15. November 2000
  • Abeck D.: Exantheme. 1. Rheinisches Symposium für pädiatrische Dermatologie und Allergologie. Hautklinik der Heinrich-Heine-Universität. Düsseldorf, 18. November 2000
  • Abeck D.: Aktuelles Management des atopischen Ekzems. Weiterbildungsveranstaltung des Zentrums für Dermatologie und Venerologie der Universitätsklinik Frankfurt a.M.. Frankfurt, 21. November 2000
  • Abeck D.: Management des dyshidrosiformen Hand- und Fußekzems. Tagung der Region Südost; Deutsche Dermatologische Akademie. Leipzig, 25. November 2000
  • Abeck D.: Aktuelles Therapiekonzept der Neurodermitis. „Hausfortbildung“ der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde des A.Ö. Krankenhaus Dornbirn. Dornbirn, 28. November 2000
  • Abeck D.: Neurodermitis des Kindes und ihre Behandlung. Ärzte-Seminar Karlsruhe. Karlsruhe, 8. Dezember 2000
  • Abeck D.: Behandlung des atopischen Ekzems. Münchner Colloquium für Therapieforschung. 15. Tagung „Neue Wege der Allergie-Therapie“. München, 9. Dezember 2000
  • Abeck D.: Das atopische Ekzem im Kindesalter. 4. Dreiklinikstagung der Hautkliniken Chemnitz-Plauen-Zwickau. Chemnitz, 3. Februar 2001
  • Abeck D.: Therapiebedarf bei Onychomykosen. Experten-Workshop in Dresden. Dresden, 17. Februar 2001
  • Abeck D.: Management kindlicher Dermatophytosen. 6. Biedersteiner Symposium „Hauterkrankungen im Kindesalter“. München, 10. März 2001
  • Abeck D.: Management häufiger, für den Allgemeinarzt relevanter Hauterkrankungen. Fortbildungsveranstaltung des Ärztlichen Kreisverband Berchtesgardener Land. Berchtesgarden, 13. März 2001
  • Abeck D.: Aktuelle Therapiekonzepte in der Dermatologie. Frankfurt, 14. März 2001
  • Abeck D.: Bedrohte Haut, bedrohte Atmung: der allergische Formenkreis. Interpharm 2001. Hamburg, 17. März 2001
  • Abeck D.: Photodermatosen und ihr Management im Kindesalter. Klinikkolloquium der Kinderklinik und Poliklinik der TUM-Kinderklinik Schwabing, München, 19. April 2001
  • Abeck D.: Die Neurodermitis – was ist gesichert, was ist Spekulation? Sächsische Gesellschaft für Dermatologie. Dresden, 21. April 2001
  • Abeck D.: Kenntnisstand junger Mütter zum Stellenwert UV-reduzierender Maßnahmen. Photodermatologische Fortbildungsveranstaltung. München, 25. April 2001
  • Abeck D.: Modernes Akne-Management. 4. Rosenheimer Pädiatrietag. Rosenheim, 28. April 2001
  • Abeck D.: Antibiotika-Therapie und Resistenzen. 41. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft. Berlin, 2. Mai 2001
  • Abeck D.: Resistenzentwicklung in der Antibiotikatherapie, bedrohlich oder belanglos? 41. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft. Berlin, 3. Mai 2001
  • Abeck D. Modernes Management photodermatologischer Erkrankungen. 41. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft. Berlin, 5. Mai 2001
  • Abeck D.: Clinical management of atopic dermatitis. XXth Congress of the European Academy of Allergology and Clinical Immunology. Berlin, 12. Mai 2001
  • Abeck D.: Differentialdiagnose und Therapie von Dermatomykosen im Kindesalter. 50. Jahrestagung der Süddeutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin in Verbindung mit der Süddeutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie. Bamberg, 20. Mai 2001
  • Abeck D.: Neue Gesichtspunkte in der Allergietherapie. Stuttgart, 24. Juni 2001
  • Abeck D.: Neurodermitis-Intensiv. Fortbildungsveranstaltung. Köln, 12. September 2001
  • Abeck D., Fesq H., Schnopp C.: Kinderdermatologie. 17. Fortbildungskongress „Fortschritte der Allergologie, Immunologie und Dermatologie“. Davos, 13. September 2001
  • Abeck D.: Moderne Therapie des Atopischen Ekzems im Kindesalter. Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin. 97. Jahrestagung. Freiburg, 14. September 2001
  • Abeck D.: Therapie-Management der Neurodermitis. Fortbildungsveranstaltung. Homburg, 19. September 2001
  • Abeck D.: Staphylokokkenbesiedelung bei atopicher Dermatitis. Infektionen in der Dermatovenerologie. Symposium 2001. Arbeitsgruppe der STD und Mikrobiologie der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie. Wien, 29. September 2001
  • Abeck D.: Neurodermitis im Kindesalter – Aktueller Wissensstand. Fortbildungsveranstaltung der Universitäts-Kinderklinik Heidelberg. Heidelberg, 24. Oktober 2001
  • Abeck D.: Exanthematische Kinderkrankheiten. 12. Salzburger Therapiegespräche. Mondsee, 26. Oktober 2001
  • Abeck D.: Dermatologische Erkrankungen im Bereich des Fußes inkl. Onychomykose, Tinea pedis. Interdisziplinäres Münchner Kolloquium für Fußerkrankungen. München, 14. November 2001
  • Abeck D.: Spektrum aktueller diagnostischer, therapeutischer und vorbeugender Aspekte der Neurodermitis. Gesundheitstage der AOK. Landshut, 15. November 2001
  • Abeck D.: Haut und Haare: Landesapothekenkammer Baden-Württemberg. Heidelberg, 24. November 2001
  • Abeck D.: Allergien und Hauterkrankungen – ein zunehmendes Problem? Veranstaltung „Risikoprüfung in der Krankenversicherung“ der Münchener Rückversicherungsgesellschaft. München, 28. November 2001
  • Abeck D.: Neue Therapiemöglichkeiten in der Pädiatrischen Dermatologie. 24. Dermatologisches Kolloquium der Klinik und Poliklinik für Hauterkrankungen der Universität Würzburg. Würzburg, 28. November 2001
  • Abeck D.: Management häufiger, für den Allgemeinarzt relevanter Hauterkrankungen. Teil 2. Berchtesgaden, 22. Januar 2002
  • Abeck D.: Patient education and counselling – the Atopic School concept. International Consensus Conference on Atopic Dermatitis (ICAAD). 20. Februar, New Orleans, USA
  • Abeck D.: Neue Entwicklungen in Diagnostik und Therapie des atopischen Ekzems. /. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. München, 23. Februar 2002
  • Abeck D.: Standards und Trends für die Pflegetherapie bei der atopischen Neurodermitis. Trends der Dermopharmazie. Leipzig, 1. März 2002
  • Abeck D.: Neurodermitis-Intensiv. Hannover, 6. März 2002
  • Abeck D.: Bewerung des Schweregrades der Neurodermitis. Schwelmer Arbeistgespräche ATOPIE. Schwelm, 9. März 2002
  • Abeck D.: Standards und Trends in der Pflege und Therapie der Neurodermitis. Interpharm. Stuttgart, 9. März 2002
  • Abeck D.: Neurodermitis-Intensiv. Berlin, 13. März 2002
  • Abeck D.: Blickpunkt Allergie: Status Quo in der aktuellen Diagnose und Therapie. Veranstaltung des Ärztequalitätszirkels. Ismaning, 18. März 2002
  • Abeck D.: Blickpunkt Allergie: Status Quo in der aktuellen Diagnose und Therapie. Hausarztkreis Deggendorf e.V.. Plattling, 10. April 2002
  • Abeck D.: Atopy and textiles. European Conference on Textiles and the Skin. Apolda, 12. April 2002
  • Abeck D.: Neues und Bewährtes beim atopischen Ekzem. Symposium „Aktuelle Trends in der pädiatrischen Dermatologie“. Bochum, 20. April 2002
  • Abeck D.: Neurodermitis im Kindesalter – Aktuelles zur Therapie. Veranstaltung des Berufsverbandes der Kinderärzte. Würzburg, 24. April 2002
  • Abeck D.: Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit atopischem Ekzem. Nellingen 2002. Pädiatrie zum Anfassen. Nellingen, 27. April 2002
  • Abeck D.: Differentialdiagnose des atopischen Ekzems. 12. Symposium CONSILIUM INFECTIORUM „live“. Bamberg, 4. Mai 2002
  • Abeck D.: Häufige Provokationsfaktoren des atopischen Ekzems und Möglichkeiten ihrer Beeinflussung. Müchner Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. München, 8. Mai 2002
  • Abeck D.: Neue Aspekte zu Hauterkrankungen im Kindesalter. 12. Jahreshauptversammlung. Landesverband Thüringen des Berufsverbandes Deutscher Dermatologen. Jena, 25. Mai 2002
  • Abeck D.: Neue therapeutische Entwicklungen in der pädiatrischen Dermatologie. Fortbildungsveranstaltung der Hautklinik und Immunologisches Zentrum des Städtischen Klinikum Dessau. Dessau, 19. Juni 2002
  • Abeck D.: Allergie – aber wie therapieren? Fortbildungsveranstaltung des Ärztlichen Kreisverband Berchtesgadener Land. Berchtesgaden, 20. Juni 2002
  • Abeck D.: Der Stellenwert topischer Glukokortikoide im Lichte neuer Therapieansätze. Fachpressegespräche Aventis. Bühl/Baden-Baden, 5. Juli 2002
  • Abeck D.: Tinea capitis: Ein ungelöstes Problem. 18. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie. München, 26. Juli 2002
  • Abeck D.: Neue topische Immunsuppressiva. 18. Fortbildungskongress „Fortschritte der Allergologie, Immunologie und Dermatologie“ mit Dreiländertreffen „Allergologie“ der Deutschen, Schweizerischen und Österreichischen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie. Davos, 7. September 2002
  • Abeck D.: Häufige Hauterkrankungen in der Allgemein-und Kinderarztpraxis. Düsseldorf, 18. September 2002
  • Abeck D.: Dermatologische Differentialdiagnosen in der pädiatrischen Praxis. 98. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin. Leipzig, 19. September 2002
  • Abeck D.: Atopisches Ekzem – neue und bewährte Theerapiekonzepte. Bamberg, 9. Oktober 2002
  • Abeck D.: Aktuelle Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. 5. Grazer Dermatologischer Fortbildungstag. Landeskrankenhaus-Universitätsklinikum Graz. Graz, 10.Oktober 2002
  • Abeck D.: Dermatosen im Kindesalter. XVI. Fortbildungsveranstaltung der Hautklinik des Städtischen Krankenhauses GmbH in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V. (Qualitätsveranstaltung). Hildesheim, 16. Oktober 2002
  • Abeck D.: Neue Aspekte in der Behandlung der Neurodermitis. Kinderrehabilitation – Trägerübergreifendes Fachseminar. München, 23. Oktober 2002
  • Abeck D.: Die topische Aknetherapie – unter besonderer Berücksichtigung der Antibiotika. 59. Reinbeker Kolloquium. Hamburg, 26. Oktober 2002
  • Abeck D.: Die topische Akne-Therapie – unter besonderer Berücksichtigung der Antibiotika. 60. Reinbeker Kolloquium. Mannheim, 23. November 2002
  • Abeck D.: Häufige Hauterkrankungen in der Allgemein- und Kinderarztpraxis. Essen, 4. Dezmeber 2002
  • Abeck D.: Das atopische Ekzem im Kindesalter. Jahrestagung des Landesverbandes Brandenburg . Potsdam, 7. Dezember 2002
  • Abeck D.: State of the art, ICAAD-Richtlinien. Preceptorship Meeting. Wien, 14. Dezember 2002
  • Abeck D.: Antibakterielle Therapie des atopischen Ekzems. 8. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. München, 15. Februar 2003
  • Abeck D.: Mykosen im Kindesalter. Dermatologie aktuell VI. Pädiatrische Dermatologie. Dermatologische Klinik Allergologie, Dermato-Onkologie, Venerologie. UniversitätsSpital Zürich. Zürich, 6. März 2003
  • Abeck D.: Differentialdiagnostik der Ekzemerkrankungen im Kindesalter. & Was bringt der Neurodermitis-Trainer? Homburher Dermatologische Fortbildung. Fortbildungsveranstaltung der Hautklinik und Poliklinik der Universitätskliniken des Saarlandes. Homburg, 8. März 2003
  • Abeck D.: Therapie der Neurodermitis bei Säuglingen und Kleinkindern. Qualitätszirkel: Asthma- und Neurodermitistraining bei Kindern. Nürnberg, 12. März 2003
  • Abeck D.: Langzeitmanagement bei Neurodermitis. Hautsache 2003. München, 15. März 2003
  • Abeck D.: Stellenwert der topischen Calcineurin-Inhibitoren beim atopischen Ekzem. Pharmaziekongress der PharmaRundschau. Berlin, 23. März 2003
  • Abeck D.: Expertengespräch „Atopische Dermatitis“. Frankfurt, 26. März 2003
  • Abeck D.: Differenzialdiagnostik genitaler Hautveränderungen im Kindes- und Jugendalter. 6. Rosenheimer Pädiatrietag. Samstag, 29. März 2003
  • Abeck D.: Atopisches Ekzem: Neues zur Begleittherapie und Strategien zur Erhöhung der Lebensqualität. Gießen, 9. April 2003
  • Abeck D.: Dermatosen im Fussbereich. 2. Symposium „Aktuelle Trends in der pädiatrischen Dermatologie“. Bochum, 12. April 2003
  • Abeck D.: Relevante Provokationsfaktoren des atopischen Ekzems und Möglichkeiten der Beeinflussung. 13. Symposium CONSILIUM INFECTIORUM „live“. Leipzig, 3. Mai 2003
  • Abeck D.: Spektrum photodermatologischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. 52. Jahrestagung der Norddeutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin. Hildesheim, 17. Mai 2003
  • Abeck D.: Dermatologische Differenzialdiagnosen im kinderärztlichen Alltag. Pädiatrischer Frühling. Fortbildungsveranstaltung für Ärztinnen und Ärzte der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde Graz. Schloss Seggau, 24. Mai 2003
  • Abeck D.: Baden-Ölen-Windeln. Von Waschen bis Waschzwang. Allgemeine Körperpfelge- Hygiene. 33. Jahrestagung des Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V.. Münster, 14. Juni 2003
  • Abeck D.: Sonderformen des atopischen Ekzems. Gaißacher Tage. Gaißach, 20. März 2004
  • Abeck D.: Therapie des atopischen Ekzems. 53. Jahrestagung der Süddeutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin in Verbindung mit der Süddeutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie und dem Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland e.V. Koblenz, 9. Mai 2004
  • Abeck D.: Behandlung von Pilzinfektionen. 12. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Dermatologie in der DDG. Hamburg, 25. September 2004
  • Abeck D.: Juvenile Akne – Schnittpunkt Jugendmedizin und Dermatologie. Fortbildungsveranstaltung der Kinderärzte in Waiblingen. Waiblingen, 23. September 2004
  • Abeck D.: Diagnostische und therapeutische Aspekte praxisrelevanter Hauterkrankungen. Fortbildungsveranstaltung des Ärztlichen Kreisverband Berchtesgadener Land. Berchtesgaden, 20. Oktober 2004
  • Abeck D.: Spektrum der topischen Immunsuppression bei Neurodermitis. Herbst Seminar-Kongress des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V.. Bad Orb, 11. Oktober 2004-10-17
  • Abeck D.: Aktuelle diagnostische und therapeutische Probleme bei kindlichen Hauterkrankungen. 86. Jahresversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie. Basel, 28. Oktober 2004
  • Abeck D.: Atopisches Ekzem im Kindesalter. Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Vivantes Klinikum im Friedrichshain. Berlin, 3. November 2004
  • Abeck D.: Was hilft meinem Kind bei Neurodermitis? Forum Gesundheit. Würzburg, 9. November 2004
  • Abeck D.: Neurodermitis im Kindes- und Jugendalter. Fortbildungsveranstaltung der Kinder- und Jugendklinik des Kreiskrankenhaus Gifhorn. Gifhorn, 10. November 2004
  • Abeck D.: Akne im Kindes- und Jugendalter – Diagnostik und Therapie. Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. Bezirk Mittelfranken. Erlangen, 12. Januar 2005
  • Abeck D.: Neurodermitis – Klinik, Diagnose und Therapie unter besonderer Berücksichtigung der antiinflammatorischen Möglichkeiten. Kompetenzforum Neurodermitis. München, 22. Januar 2005
  • Abeck D.: Verhornungsstörungen im Kindesalter. 10. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“ der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München. München, 12. Februar 2005
  • Abeck D.: Das zeitgemäße Management des atopischen Ekzems im Kindesalter. 9. Göppinger Pädiatrie Fortbildung. Bad Boll, 26. Februar 2005
  • Abeck D.: Kinderdermatologisch relevante Hauterkrankungen im Rahmen der J1-Untersuchung. Fortbildungsreihe des Ärztlichen Kreis- und Bezirksverband München. München, 2. März
  • Abeck D.: Kompetenzforum Neurodermitis. Schliersbergalm, 5. März 2005
  • Abeck D.: Frequent dermatological diseases and their vehicle-optimized topical treatment. Hautsymposium der bulgarischen Dermatologen. Sofia, 12. März 2005
  • Abeck D.: Combination therapy overview. Lamisil® Global Advisory Board Meeting. San Francisco, 17. März 2005
  • Abeck D.:Neurodermitisbehandlung – State of the Art. Tagung “Dermatologische Praxis” mit 4 Landestagungen Rheinland Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg und Hessen. Frankenthal, 9. April 2005
  • Abeck D.: Urtikaria im Kindesalter. 15. Jahreshauptversammlung des Landesverband Thüringen des Berufsverbandes Deutscher Dermatologen. Bad Sulza, 4. Juni 2005
  • Abeck D.: Diagnostische und therapeutische Aspekte praxisrelevanter kindlicher Hauterkrankungen: Dermatosen und Epizoonosen. Dermatologischer Qualitätszirkel. Ingolstadt, 8. Juni 2005
  • Abeck D.: Management häufiger dermatologischer Erkrankungen im Kindesalter. 31. Pädiaterrunde. Schwäbisch Hall, 11. Juni 2005
  • Abeck D.: Neue Therapieoptionen bei Hauterkrankungen – insbesondere im weiblichen und männlichen Genitalbereich. 20. Internationale Tagung über Infektionen in der Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Dermatologie und Allgemeinmedizin. Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München-Großhadern, 25. Juni 2005
  • Abeck D.: Management praxisrelevanter Hauterkrankungen im Kindesalter. Qualitätszirkel der Kinder- und Jugendärzte Weilheim-Schongau-Murnau. 29. Juni 2005, Weilheim
  • Abeck D.: Epizoonosen. Qualitätszirkel der Kinderärzte München-West. München, 7. Juli 2005
  • Abeck D.: Fallstricke in der pädiatrischen Dermatologie. Semesterfortbildungskolloquium der Universitätshautklinik Heidelberg. Heidelberg, 13. Juli 2005
  • Abeck D.: Blickdiagnosen – typische dermatologische Erkrankungen im Gesichtsbereich: Klinik, Differentialdiagnosen und Behandlungen. Fortbildungsveranstaltung der Ärztekammer Niedersachsen. Hannover, 14. September 2005
  • Abeck D.: The relevance of emollients in therapeutical concepts of atopic dermatitis. Launch Symposium. Jeddah, Saudi-Arabien, 18. September 2005
  • Abeck D.: The relevance of emollients in therapeutical concepts of atopic dermatitis. Launch Symposium. Riyadh, Saudi-Arabien, 19 . September 2005
  • Abeck D.: Wirksamkeit einer 1%igen hydrophoben Triclosan Creme bei atopischer Dermatitis im verblindeten vehikelkontrollierten Halbseitenvergleich. 101. Jahresatgung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Bremen, 30. September 2005
  • Abeck D.: Stadiengerechte topische Therapie von Hauterkrankungen. Fortbildungskolloquium der Universitäts-Hautklinik Bochum. Bochum, 5. Oktober 2005
  • Abeck D.: Stellenwert von Tacrolimus und Pimecrolimus in der Therapie des atopischen Ekzems. 8. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin e.V.. München, 8. Oktober 2005
  • Abeck D.: Management des atopischen Ekzems im Säuglings- und Kleinkindesalter. Qualitätszirkel Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter Rheine. Rheine, 19. Oktober 2005
  • Abeck D.: Neue Leitlinien für atopische Dermatitis und Zukunftsperspektiven in der Behandlung entzündlicher Hauterkrankungen. Interdisziplinäre Novartis-Akademie. München, 22. Oktober 2005
  • Abeck D.: Neue Leitlinien für atopische Dermatitis und Zukunftsperspektiven in der Behandlung entzündlicher Hauterkrankungen. Interdisziplinäre Novartis-Akademie. München, 23. November 2005
  • Abeck D.: Neues und Bewährtes in der Therapie des atopischen Ekzems. Wangener Neurodermitis-Tag. Wangen, 26. November 2005
  • Abeck D.: Stellenwert des Einsatzes hochgereinigter Allergoide in der spezifischen Immuntherapie. Artes Novae in Medicina. Fortbildung für Dermatologen. Regensburg, 7. Dezember 2005
  • Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie: Papulöse Erkrankungen im Kindesalter. Würzburg, 1. Februar 2006
  • Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie: Klinik und Therapie der Psoriasis im Kindesalter. Paednetz Frankfurt am Main und Umgebung. Frankfurt, 8. Februar 2006
  • Abeck D.: 10 typische erythematosquamöse Erkrankungen beim Kind – Ihre Diagnose? 9. Rosenheimer Pädiatrietag 2006. Rosenheim, 11. März 2006
  • Abeck D.: Typische dermatologische Erkrankungen im Gesichtsbereich – Klinik, Differenzialdiagnose und Behandlung. 9. Rosenheimer Pädiatrietag 2006. Rosenheim, 11. März 2006
  • Abeck D.: Moderne Therapie der allergischen Rhinitis. Qualitätszirkel München-Süd. München, 29. April 2006
  • Abeck D.: Sinnvolle Möglichkeiten zur topischen Befundstabilisierung nach Rejunivationsmaßnahmen. 15. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft. Recklinghausen, 6. Mai 2006
  • Abeck D.: Grundzüge der topischen Aknetherapie. Symposium-Akne und Rosazea: Aktuelle Diagnostik und Therapie. Klinikum der Universität Essen. Essen, 13. Mai 2006
  • Abeck D.: Spektrum häufiger papulöser Hauterkrankungen. Fortbildungsveranstaltung des BVKJ Solingen. Langenfeld, 17. Mai 2006
  • Abeck D.: Aufspüren von Nahrungsmittelallergien – IgG sinnvoll? 6. Konferen der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Anti-Aging Medizin e.V. Düsseldorf, 20. Mai 2006
  • Abeck D.: Akne im Kindes- und Jugendalter. 13. Hansisches Dermatologentreffen. Pädiatrische Dermatologie. Universitättsklinikum Schleswig-Holstein. Lübeck, 10. Juni 2006
  • Abeck D.: Therapie des atopischen Ekzems unter besonderer Berücksichtigung der kindlichen Haut. 13. Regensburger Allergologische und Umweltmedizinische Fortbildung. Regensburg, 12. Juli 2006
  • Abeck D.: Blickdiagnosen – typische dermatologische Erkrankungen im Gesichtsbereich – Klinik, Differentialdiagnose und Behandlung. Kinderärztekreis Charlottenburg/Wilmersdorf. Berlin, 12. September 2006
  • Abeck D.: Management pädiatrischer Hauterkrankungen unter besonderer Berücksichtigung der Kollagenosen. Qualitätszirkel der Hautärzte. Ingolstadt, 11. Oktober 2006
  • Abeck D.: Kinderdermatologie in der Praxis. 2. Tegernsee Konferenz Update-on-Dermatology. Bad Wiessee, 12. Oktober 2006
  • Abeck D.: Stellenwert topischer Steroide im Behandlungskonzept entzündlicher Dermatosen. Borkumer Tage. Borkum, 28. Oktober 2006
  • Abeck D.: Essentials im Neurodermitis-Management. Wiesbadener Fortbildung Kinderdermatologie 2006. Wiesbaden, 15. November 2006
  • Abeck D.: Neurodermitis: Effekte und Grenzen der topischen Therapie – ein update. 20. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Allergologie Süd, 5. Jahrestagung der AG Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter (LG Bayern und Baden-Württemberg), 2. Jahrestagung der AGNES – Arbeitsgemeinschaft Neurodermitisschulung e.V. Süd. Karlsruhe, 19. November 2006
  • Abeck D.: Management der Urtikaria und anderer häufiger Hauterkrankungen. Ärztlicher Kreisverband Ingolstadt-Eichstätt. Akademie für ärztliche Fortbildungen. Ingolstadt, 22. November 2006
  • Abeck D.: Management dermatologischer Erkrankungen in der Pädiatrie. Qualitätszirkel der Bayreuther Kinderärzte. Bayreuth, 24. Januar 2007
  • Abeck D.: Mykosen im Kindesalter. 3. Kölner Symposium „Haut und Kind“. Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie. Köln, 27. Januar 2007
  • Abeck D.: Management häufiger allergischer Hauterkrankungen. Bielefeld, 24. Februar 2007
  • Abeck D.: Psoriasis: verbreitet, chronisch, aber behandelbar. Interpharm`07. Hamburg, 23. März 2007
  • Abeck D.: Häufige und seltene Hautbilder und dere Therapie in der Kinderarzt-Praxis. Qualitätszirkel Pädiatrie. Mosbach, 25. April 2007
  • Abeck D.: Pilzbedingte Hauterkrankungen. 11. Pädiatertag „Hauterkrankungen bei Kindern und Jugendlichen in Klinik und Praxis“. Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Carl-Thiem-Klinikum Cottbus. Cottbus, 5. Mai 2007
  • Abeck D.: Ausgewählte dermatologische Krankheitsbilder. QZ Dermatologie Region 10. Neuburg-Bergen, 9. Mai 2007
  • Abeck D.: Zeitgemäßes Management häufiger praxisrelevanter Hautkrankheiten unter besonderer Berücksichtigung allergologischer Erkrankungen. Ärztlicher Kreisverband Erding. Erding, 10. Mai 2007
  • Abeck D.: Schuppende Kopfhaut – was steckt dahinter? 17. Symposium CONSILIUM INFECTIORUM „live“. Dresden, 19. Mai 2007
  • Abeck D.: Optimierte Behandlung von Praxis-relevanten dermatologischen Problemerkrankungen. Leverkusen, 6. Juni 2007
  • Abeck D.: Praxis-relevante dermatologische Erkrankungen – Klinik und optimierte Behandlung. Fortbildungsveranstaltung des Ärztlichen Kreisverbandes. Kehleim, 18. Juli 2007
  • Abeck D.: Aktuelle Therapieoptionen bei allergischer Rhinitis. Fortbildungsveranstaltung des Ärtlichen Kreisverbandes. Rain am Lech, 24. Juli 2007
  • Abeck D.: Optimierte Behandlung von praxisrelevanten dermatologioschen Problemerkrankungen. „Haut und Allergie“ dermatologische Fortbildung. Köln, 12. September 2007
  • Abeck D.: Atopische Dermatitis. 103. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Nürnberg, 16. September 2007
  • Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie – Blickdiagnosen: typische dermatologische Erkrankungen im Gesichtsbereich – Klinik, Differentialdiagnose und Behandlung. Chemnitzer Kinderärzte-Stammtisch. Chemnitz, 19. September 2007
  • Abeck D.: Ciclosporin – sinnvolle Anwednungen in der Dermatologie. 3. Tegernsee Konferenz. Update-on-Dermatology. Bad Wiessee, 13. Oktober 2007
  • Abeck D.: Ausgewählte Nagelerkrankungen im Kindesalter und ihre Behandlungsmöglichkeiten. 2. Interdisziplinäres Harlachinger Symposium Pädiatrische Dermatologie und Allergologie. München, 20. Oktober 2007
  • Abeck D.: Häufige entzündliche Dermatosen im Kindesalter. 20. Mannheimer Dermatologennachmittag. Pädiatrische Dermatologie. Mannheim, 24. Oktober 2004
  • Abeck D.: Spektrum pilzbedingter Erkrankungen im Kindesalter, ihre Differentialdiagnose und Therapie. Zweite Fortbildungsveranstaltung „Pädiatrische Dermatologie kompakt“ des Netzwerkes interdisziplinäre pädiatrische Dermatologie (NipD e.V.) gemeinsam mit der Universitäts-Hautklinik Essen. Essen, 27. Oktober 2007
  • Abeck D.: Besonderheuten der topischen Behandlung im Kindesalter. Zweite Fortbildungsveranstaltung „Pädiatrische Dermatologie kompakt“ des Netzwerkes interdisziplinäre pädiatrische Dermatologie (NipD e.V.) gemeinsam mit der Universitäts-Hautklinik Essen. Essen, 27. Oktober 2007
  • Abeck D.: Zeitgemäßes Management häufiger praxisrelevanter Hautkrankheiten unter besonderer Berücksichtigung allergologischer Erkrankungen. Oderberg, 8. November 2007
  • Abeck D.: Management häufiger Hauterkrankungen in der kinderärztlichen Praxis. Veranstaltung des BVKJ e.V. Berlin-Reinickendorf. Berlin, 15. November 2007
  • Abeck D.: Besonderheiten der Babyhaut: Hautpflege im 1. Lebensjahr – warum, wann, womit? & Hautkompetenz beim Säugling: 10 typische Hautveränderungen – Ihre Diagnose? 9. Dermatologische Fachtagung zum Thema „Allergie und Haut – vorbeugen, erkennen und pflegen“. Fortbildungsveranstaltung für Hebammen und medizinisches Fachpersonal. München, 11. November 2007
  • Abeck D.: Diagnostische und therapeutische Aspekte praxisrelevanter Hauterkrankungen. Ärztlicher Kreisverband Ingolstadt-Eichstätt. Ingolstadt, 28. November 2007
  • Abeck D.: Therapie akuter und chronischer Kandidosen mit Ciclopiroxolamin. Hamburg, 30. Januar 2008
  • Abeck D.: Zeitgemäßes Management häufiger praxisrelevanter Hautkrankheiten unter besonderer Berücksichtigung allergologischer Erkrankungen. Bad Reichenhall, 27. Februar 2008
  • Abeck D.: Zeitgemäßes Management häufiger praxisrelevanter Hautkrankheiten unter besonderer Berücksichtigung allergologischer Erkrankungen. Rosenheim, 5. März 2008
  • Abeck D.: Management der Urtikaria und anderer praxisrelavanter dermatologisch-allergologischer Erkrankungen. Landshut, 12. März 2008
  • Abeck D.: Differentialdiagnose von allergischen und nicht-allergischen Hauterkrankungen. Aktuelles zur saisonalen allergischen Rhinitis. Weißensberg, 2. April 2008
  • Abeck D.: Blickdiagnosen – typische dermatologische Erkrankungen im Gesichtsbereich – Klinik, Differentialdiagnose und Behandlung. Plauen, 9. April 2008
  • Abeck D.: Praxisrelevante dermatologische und allergologische Erkrankungen  - update 2008. Amberg, 16. April 2008
  • Abeck D.: Differentialdioagnostik von Haut- und Nagelveränderungen im Kindesalter. Interdisziplinäre Weiterbildung. Heilbronn, 7. Mai 2008
  • Abeck D.: Kindliche Neurodermitis. 57. Jahrestagung der Norddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Greifswald Universitätsklinikum. Greifswald, 17. Mai 2008
  • Abeck D.: Optimierte Behandlung von praxisrelevanten dermatologischen Problemerkrankungen. Haut und Allergieforum Köln. Köln, 21. Mai 2008
  • Abeck D.: Optimierte Behandlung von praxisrelevanten dermatologischen Problemerkrankungen. Haut und Allergieforum Wuppertal. Wuppertal, 28. Mai 2008
  • Abeck D.: Cremen gegen Ekzeme. 1. Dermatologische-Allgemeinmedizinische Tagung. Bad Reichenhall, 31. Mai 2008
  • Abeck D.: Behandlungsoptionen der therapierefraktären Psoriasis. „Interdisziplinäre, innovative Therapie chronisch-entzündlicher Systemerkrankungen.“ Fortbildungsveranstaltung. München, 25. Juni 2008
  • Abeck D.: Entzündliche Dermatosen im Kindesalter. Kurs Kinderdermatologie. 21. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie. München, 22. Juli 2008
  • Abeck D.: Differentialdiagnosen und Therapie von Hauterkrankungen im Säuglingsalter: DD Ekzeme. 3. Gemeinsamer Deutscher Allergie-Kongress Erfurt 2008. Erfurt, 12. September 2008
  • Abeck D.: Optimierte Behandlung von praxisrelevanten dermatologischen Problemerkrankungen. Haut- und Allergieforum Kaarst. Kaarst, 17. September 2008
  • Abeck D.: Dermatologie und Allergologie für die Praxis. Manching,. 19. September 2008
  • Abeck D.: Management des atopischen Ekzems. 33. Pädiaterrunde. Qualitätszirkel. Ostfildern-Nellingen, 8. Oktober 2008
  • Abeck D.: Praxisrelevante dermatologische und allergologische Erkrankungen – Update 2008. Ortenburg, 15. Oktober 2008
  • Abeck D.: AD-Exazerbation und therapeutisches Vorgehen: Vostellung Fall, praktische Umsetzung fett-feuchte Verbände, Bilddatstellungen usw. für die Praxis. Haut- Schauplatz für schwere allergische Erkrankungen. Dresden, 5. November 2008
  • Abeck D.: Ausgewählte Nagelerkrankungen und ihre Behandlung. 3. Fortbildungsveranstaltung „Pädiatrische Dermatologie kompakt“ des Netzwerkes interdisziplinäre pädiatrische Dermatologie gemeinsam mit der Universitäts-Hautklinik Essen. Essen, 8. November 2008
  • Abeck D.: Praxisrelevante dermatologische und allergologische Erkrankungen – Update 2008. Neutraubling, 12. November 2008
  • Abeck D.: Therapiemanagement häufiger Vulva-Erkrankungen. Fortbildungsveranstaltung der Frauenärzte e.V.. Bad Homburg, 19. November 2008
  • Abeck D.. Häufig schuppende Hautveränderungen im Kindesalter. Hausarztkollegium 2008. 59. Nürnberger Fortbildungskongress der Bayerischen Landesärztekammer. Nürnberg, 5. Dezember 2008
  • Abeck D.:  Neurodermitis. 15. Erlanger Minisymposium. Nürnberg, 6. Dezember 2008
  • Abeck D.: Update Hauterkrankungen in der Praxis. Ärztekeis München Land. Feldkirchen, 21. Januar 2009
  • Abeck D.: Häufige Hautauffälligkeiten bei Säuglingen und Kindern – normale und pathologische Befunde. Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Kinder und Jugendliche. Städtische Kliniken Mönchengladbach. Mönchengladbach, 4. Februar 2009
  • Abeck D.: Aktuelle therapeutische Aspekte praxisrelevanter dermatologischer Erkrankungen. Fortbildungsveranstaltung. Paderborn, 21. Februar 2009
  • Abeck D.: Dermatologie und Allergologie für die Praxis. „Hautsache“ gesund. Nürnberg, 4. März 2009
  • Abeck D.: Ausgewählte pädiatrisch-dermatologische Blickdiagnosen, Differenzialdiagnose und Behandlung. 20. Gaißacher Tage. 14. März 2009
  • Abeck D.: Optimierte Behandlung praxisrelevanter dermatologischer Problemerkrankungen. Haut- und Allergieforum Wuppertal. Wuppertal, 18. März 2009
  • Abeck D.: Optimierte Behandlung praxisrelevanter dermatologischer Problemerkrankungen. Haut- und Allergieforum Wuppertal. Köln, 25. März 2009
  • Abeck D.: Hautsache gesund „Dermatologie und Allergologie für die Praxis“. Qualitätszirkel der Bayerischen Kinderärzte. Bayreuth, 1. April 2009
  • Abeck D.: Differentialdiagnose und Therapie von Ekzemen im Säuglings- und Kleinkindesalter. Frühjahrstagung des Ärzteverbandes Deutscher Allergologen Regionalgruppe Nord. Hamburg, 9. Mai 2009
  • Abeck D.: Therapiemanagement häufiger Vulva-Erkrankungen. Berufsverband der Frauenärzte e.V. Düsseldorf, 3. Juni 2009
  • Abeck D.: Dermatologische Blickdiagnosen. 26. Bayerische Fliegerärztetagung. Fürstenfeldbruck, 20. Juni 2009 
  • Abeck D.: Therapiemanagement häufiger Vulva-Erkrankungen. Berufsverband der Frauenärzte e.V. Stuttgart, 1. Juli 2009
  • Abeck D.: Allergologische Erkrankungen im Kindesalter. 2. Dermatologische-Allgemeinmedizinische Tagung. Bad Reichenhall, 3. Juli 2009
  • Abeck D.: Hautbefunde im Säuglingsalter – was tun? Ernährungsfragen im Säuglingsalter. Würzburg, 4. Juli 2009
  • Abeck D.: Therapiemanagement häufiger Vulva-Erkrankungen. Berufsverband der Frauenärzte e.V. Wiesbaden, 8. Juli  2009
  • Abeck D.: Therapiemanagement häufiger Vulva-Erkrankungen. Berufsverband der Frauenärzte e.V. Berlin, 14. Oktober 2009
  • Abeck D.: Allergologie – sinnvolle Diagnostik und Therapiemaßnahmen. 5. Tegernsee Konferenz Update – on – Dermatology. Bad Wiessee, 17. Oktober 2009
  • Abeck D.: Therapiemanagement häufiger Vulva-Erkrankungen. München, den 24. Oktober 2009
  • Abeck D.: Kindliche Exantheme – diagnostische Hilfen und effiziente Therapie. 2. Perinatalkonferenz am Klinikum Kempten-Oberallgäu. Kempten, 18. November 2009
  • Abeck D.: Haut und Allergie. Leverkusener Dialoge. Leverkusen, 21. November 2009
  • Abeck D.: Atopisches Ekzem und Urtikaria. Wo stehen wir 2009? 5. Kinderärztliches Kolloquium im Klinikum Starnberg. Starnberg, 25. November 2009
  • Abeck D.: Dermatologisch-relevante Hauterkrankungen in der Allgemeinarztpraxis. QZ : Hausärzte Dingolfing-Landau. Mamming, 25. Februar 2010
  • Abeck D.: Update Dermatologie und Allergologie. QZ. Feldkirchen, 4. März 2010
  • Abeck D.: Management von entzündlichen Hauterkrankungen im Bereich von Plantae und Palmae. Praxis im Focus. Jena, 6. März 2010
  • Abeck D.: Akne und periorale Dermatitis: die beste Pflege, die beste topische und beste orale (Kombinations-) Therapie. 21 Gaißacher Tage. Gaißach, 13. März 2010
  • Abeck D.: Kinderhaut und UV-Strahlung. 14. Jahrestagung der Gesellschaft für Dermopharmazie. Berlin, 22. März 2010
  • Abeck D.: Bedeutung der Auflichtmikroskopie für die Diagnostik von Hauterkrankungen im Kindesalter. 4. Fortbildungsveranstaltung „Pädiatrische Dermatologie kompakt“. Essen, 27. März 2010
  • Abeck D.: Annuläre Erytheme – Differentialdiagnose und Therapie. Fortbildungsveranstaltung der Abteilung Rheumatologie. Krankenhaus Neuwittelsbach. München, 9. Juni 2010
  • Abeck D.: Update zur medikamentösen Therapie des atopischen Ekzems. 15. Regensburger Allergologische und Umweltmedizinische Fortbildung der Klinik und Poliklinik für Dermatologie des Universitätsklinikums Regensburg. Regensburg, 7. Juli 2010
  • Abeck D.: Fallstricke der Antibiotika-Behandlung: Behandlung bei Erysipel, Impetigo & Co. – Rezidive und Resistenzen vermeiden. 2. Update Systemtherapien in der Dermatologie. München, 17. September 2010
  • Abeck D.: Erregerbedingte Hauterkrankungen – Bakterien, Viren, Pilze. Fortbildungskolleg Praxis-Depesche. Passau, 18. September 2010
  • Abeck D.: Reisemykosen der Haut und andere Mitbringsel aus dem Urlaub. „Reisemedizin in der hausärztlichen Praxis“. Ingolstadt, 26. September 2010
  • Abeck D.: Atopische Dermatitis. DGJK-Repetitorium Pädiatrie. Leipzig, 9. Oktober 2010
  • Abeck D.: Babypflege – Tipps für den Pädiater. 38. Herbst-Seminar-Kongress des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte e.V.. Bad Orb, 12. Oktober 2010
  • Abeck D.: Kontroversen in der Dermatologie: Wann lokale, wann systemische Antibiotika, wann Antiseptika? 14. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Dermatologische Infektiologie und Tropendermatologie e.V.. Münster, 23. Oktober 2010
  • Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie. 8. Pädiatrie zum Anfassen. Bamberg, 21. November 2010
  • Abeck D.: Praxisrelevante Nagelerkrankungen und Behandlungsoptionen. 13. Tagung der Dwermatologischen Wissenschafts- und Fortbildungsakademie NRW. Köln, 27. November 2010
  • Abeck D.: Neurodermitis – Die Haut im Teufelskreis von Jucken und Kratzen. Interpharm 2011. Hamburg, 25. März 2011
  • Abeck D.: Reisesouvenirs beim Dermatologen. 14. Dresdner Tag der Impf- und Reisemedizin. Dresden, 26. März 2011
  • Abeck D.: Babyhaut – Einfluss und Auswirkung von Licht und Wasser. 1. Hebammen- und Pädiaterkongress NRW. Oberhausen, 21. Mai 2011
  • Abeck D.: Neurodermitis-Therapie: Grenzen der Praxis – Möglichkeiten der stationären Versorgung. consilium live. Intensiv-Symposium. München, 4. Juli 2011
  • Abeck D.: Hautkrebs im Kindesalter. 9.Rheinisches hautkrebs-Symposium. Düsseldorf, 25. Juni 2011
  • Abeck D.: Atopische Dermatitis im Kindesaltter – wie sicher ist die Steroidtherapie? MSD-All-Aircademy. Mannheim, 2. Juli 2011
  • Abeck D.: Schuppende Veränderungen im Kopfhautbereich im Kindesalter. 107. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V.. Bielefeld, 25. September 2011
  • Abeck D.: Management praxis-relevanter dermatologischer Erkrankungen (Kinderdermatologie). Göttingen, 28. September 2011
  • Abeck D.: Babyhaut – Einfluss und Auswirkungen von Licht und Wasser. Neue Studien und Empfehlungen. 2. Interaktiver Hebammen Seminarkongress. Bonn, 1. Oktober 2011
  • Abeck D.: Update für die Arztpraxis 2011. München, 12. Oktober 2011
  • Abeck D.: Neurodermitis-Therapie: Grenzen der Praxis – Möglichkeiten der stationären Versorgung. consilium live. Intensiv-Symposium. Berlin, 15. Oktober 2011
  • Abeck D.: Hautpflege und Externatherapie bei Säuglingen. Symposium Ernährungsfragen im Kindesalter. Darmstadt, 2. November 2011
  • Abeck D.: Diagnose- und Therapiehighlights 2011- was fließt in unsere dermatologische Tätigkeit ein? 1. Münchner Dermatologisches Konsil. München, 16. November 2011
  • Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie. 9. Pädiatrie zum Anfassen. Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. Bamberg, 20. November 2011
  • Abeck D.: Dermatomykosen. Pri-Med Special. Dortmund, 23. November 2011
  • Abeck D.: Papulöse Hauterkrankungen bei Kindern. Qualitätszirkel Dermatologie Region Bodensee. Friedrichshafen, 30. November 2011
  • Abeck D.: Dermatosen – Kontraindikationen für Fuß-Operationen? 19. Internationales Symposium für Fußchirurgie in München. München, 3. Dezember 2011
  • Abeck D.: Hautprobleme älterer Menschen. Fortbildungskolleg Geriatrie-Depesche. Wiesbaden, 10. Dezember 2011
  • Abeck D.: Therapie des atopischen Ekzems. Pri-MedUpdate. München, 8. Februar 2012
  • Abeck D.: Management praxisrelevanter infektiöser Hauterkrankungen. Pri-Med Special. Berlin, 15. Februar 2012
  • Abeck D.: Praxisrelevante infektiöse Hauterkrankungen und ihre Behandlung. Fortbildungslolleg DERMA-Depesche. Wiesbaden, 18. Februar 2012
  • Abeck D.: Atopische Dermatitis im Kindesalter – wo liegen die Herausforderungen? Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie. Köln, 1. März 2012
  • Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie. 23. Gaißacher Tage. Gaißach, 10. März 2012
  • Abeck D.: Diagnose und Differentialdiagnose des kindlichen Ekzems. 9. gemeinsame Jahrestagung der AGAS und AGNES. Dresden, 17. März 2012
  • Abeck D.: Hautpflege und Externatherapie bei Säuglingen. Ernährungsfragen im Säuglingsalter. Bochum. 28 März 2012
  • Abeck D.: Moderne Therapie des atopischen Ekzems. Fortbildungskolleg Derma-Depesche. Köln, 21. April 2012
  • Abeck D.: Akne im Kindesalter. Pädiatreff. Tagung Haut und Kind. Köln, 24. April 2012
  • Abeck D.: Therapie und Pflege von Hauterkrankungen im Kindesalter. 10. Pädiatrie à la carte. Bielefeld, 4. Mai 2012
  • Abeck D.: Management praxisrelevanter infektiöser Hauterkrankungen. Pri-Med Special. Leipzig, 9. Mai 2012
  • Abeck D.: Auf Schritt und Tritt: Fußpilz, Nagelpilz und Warzen. Praxisrelevante infektiöse Hauterkrankungen im Bereich der Füße. Klinik und Therapie. Fortbildungskolleg Praxis-Depesche. Regensburg, 16. Juni 2012
  • Abeck D.: Im Urlaub bzw. nach dessen Rückkehr sich manifestierende relevante dermatologische Erkrankungen und ihre Behandlung. 16. Niederbayerischer Tag der Impf- und Reisemedizin. Deggendorf, 30. Juni 2012
  • Abeck D.: Aktuelles aus der Kinderdermatologie. Praxisbezogenes Update 2012. Regensburg, 4. Juli 2012
  • Abeck D.: Aktuelle Entwicklungen in der Pädiatrischen Dermatologie. 1 . Münchner Pädiatrietag. München, 7. Juli 2012
  • Abeck D.: Mangement typischer Hauterkrankungen in der geriatrischen Praxis. 12. Münchener Geriatrie Forum. München, 7. Juli 2012
  • Abeck D.: Dermatologische Kompetenz: Kinderdermatologie. QZ Dermatologie und Allergologie Stuttgart. 12. September 2012
  • Abeck D.: Diagnose- und Therapiehighlights 2012 – was fließt in unsere dermatologische Tätigkeit ein? 2. Münchner Dermatologisches Konsil. München, 10. Oktober 2012
  • Abeck D.: Schnelle und zuverlässige Blickdiagnosen von Hauterkrankungen in der allgemeinmedizinischen Versorgung. DMP-Herbstkongress 2012 Bad Wörishofen. Bad Wörishofen, 20. Oktober 2012
  • Abeck D.: Dermatologisch relevante reisemedizinische Erkrankungen. 4. Symposium „Arbeits-, Reise- und Impfmedizin“. München, 14. November 2012
  • Abeck D.: Pigmentveränderungen beim Säugling – was steckt dahinter. 10. Pädiatrie zum Anfassen. Bamberg, 18. November 2012
  • Abeck D.: Differentialdiagnose und Therapie annulärer Hautveränderungen im Kindesalter. Jahrestagung des Netzwerks interdisziplplinäre pädiatrische Dermatologie e.V. 2012. Heilbronn, 24. November 2012
  • Abeck D.: Praxisrelevante infektiöse Hauterkrankungen und ihre Behandlung. Fortbildungskolleg Derma-Depesche. München, 1. Dezember 2012
  • Abeck D.: Dermatologie Update 2013 – Blickdiagnosen in der hausärztlichen Praxis. QZ der Hausärzte im Regensburger Umland. Neutraubling, 17. Januar 2013
  • Abeck D.: Dermatologische Blickdiagnosen in der gynäkologischen Praxis. 2013-Frauengesundheit. München, 2. Februar 2013
  • Abeck D.: Dermatologisch relevante mikrobielle und mikrobiell-assoziierte Hauterkrankungen. Fortbildungskolleg Derma-Depesche. Berlin, 16. Februar 2013
  • Abeck D.: Hausärztliche Hilfe bei häufigen Hauterkrankungen. Omnia-Med Special. Frankfurt, 13. März 2013
  • Abeck D.: Dermatologisch relevante mikrobielle und mikrobiell-assoziierte Hauterkrankungen. Fortbildungskolleg Derma-Depesche. Petersberg, 13. April 2013
  • Abeck D.: Die Haut unterwegs: Exposition und Infektion, Schutz und Pflege. XVIII. Symposium für Reise- und Impfmedizin 2013. Berlin, 20. April 2013
  • Abeck D.: Häufige Hauterkrankungen in der Allgemeinmedizin – Blickdiagnose und Therapie. QZ Altötting und Mühldorf. Altötting, 29. April 2013
  • Abeck D.: Derma-Update 2013: Hautmanifestationen als Marker von internistischer Erkrankungen. Leipheim, 30. April 2013
  • Abeck D.: Die Haut des Neugeborenen und jungen Säuglings. 39. Jahrestagung der Gesellschaft füp Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin. Freiburg, 6. Juni 2013
  • Abeck D.: Blickdiagnosen in der Hausarztpraxis. Qualitätszirkel TS 01. Obing, 11. Juni 2013

08. Seminare

  1. Dermatologie im Gesichtsbereich – Differenzialdiagnostische Übungen. 7. Seminartagung
  2. Moderne Therapie der Neurodermitis. Herbst Seminar-Kongress des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V.. Bad Orb, 11. Oktober 2004
  3. Häufige dermatologische Hauterkrankungen und ihre Vehikel-optimierte topische Behandlung. 2. Assistentenkongress des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V.; Potsdam, 30.04.2005
  4. Abeck D.: Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter – welche  Vehikel, welcher Wirkstoff? 3. Assistenkongress des BVKJ. Potsdam, 29. April 2006
  5. Abeck D.: Erythematosquamöse Hautveränderungen – Klinik, Diagnostik und Therapie. 34. Herbst-Seminar-Kongress des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte. Bad Orb, 18. Oktober 2006
  6. Abeck D.: Papulöse Hautveränderungen – Klinik, Diagnostik und Therapie. 34. Herbst-Seminar-Kongress des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte. Bad Orb, 19. Oktober 2006
  7. Abeck D., Tietz Hj.: Pädiatrische Dermatologie: Pilzinfektionen der Haut und atopisches Ekzem. Consilium Collegiale. Heppenheim, 21. Oktober 2006
  8. Abeck D., Tietz Hj.: Pädiatrische Dermatologie: Pilze und atopisches Ekzem. Münster, 17. Februar 2007
  9. Abeck D., Tietz Hj.: Pädiatrische Dermatologie: Pilze und atopisches Ekzem. Heppenheim, 24. März 2007
  10. Abeck D.: Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter – welches Vehikel, welcher Wirkstoff? 4. Assistentenkongress des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte. Potsdam, 28. April 2007
  11. Abeck D.: Management häufiger Hautkrankheiten. Pädiatrie zum Anfassen. Konstanz, 30. Juni 2007
  12. Abeck D.: Diagnose und Therapie ausgewählter dermatologischer Erkrankungen im Gesichts-und Genitalbereich. 35. Herbst-Seminar-Kongress des Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V.. Bad Orb, 18.Oktober 2007
  13. Abeck D., Tietz Hj.:Pädiatrische Dermatologie: Pilze und atopisches Ekzem. Heppenheim, 24. November 2007
  14. Abeck D., Tietz Hj.:Pädiatrische Dermatologie: Pilze und atopisches Ekzem. Berlin, 2. Februar 2008
  15. Abeck D., Tietz Hj.:Pädiatrische Dermatologie: Pilze und atopisches Ekzem. Aachen, 9. Februar 2008
  16. Abeck D., Tietz Hj.:Pädiatrische Dermatologie: Pilze und atopisches Ekzem. Hildesheim, 12. April 2008
  17. Abeck D.: Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter – welche Vehikel, welchen Wirkstoff? 5. Assistenkongress. Weiterbildungsveranstaltung des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V. Potsdam, 27. April 2008
  18. Abeck D.: 10. Dermatologische Fachtagung. „Prävention im Säuglingsalter.“ Fortbildungsveranstaltung für Hebammen und medizinisches Fachpersonal. Erlangen, 4. Juni 2008
  19. Abeck D.: 11. Dermatologische Fachtagung. „Prävention im Säuglingsalter.“ Fortbildungsveranstaltung für Hebammen und medizinisches Fachpersonal. Köln, 7. Juni 2008
  20. Abeck D.: Die 10 häufigsten Hauterkrankungen im Kindesalter. 33. practica Bad Orb; Bad Orb, 22. Oktober 2008
  21. Abeck D.: 13. Dermatologische Fachtagung. „Prävention im Säuglingsalter“. Fortbildungsveranstaltung für Hebammen und medizinisches Fachpersonal. Dortmund, 25. Oktober 2008
  22. Abeck D., Tietz Hj.:Pädiatrische Dermatologie: Pilzinfektionen der Haut und atopisches Ekzem. Hamburg, 1. November 2008
  23. Abeck D.: Kinderdermatologie. 2. Fortbildungsveranstaltung „Pädiatrie zum Anfassen“ & „2. Berliner Kongress für Praktische Pädiatrie“. Berlin, 11. und 12. November 2008
  24. Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie: 10 typische Hauterkrankungen im 1. Lebensjahr. 6. Pädiatrie zum Anfassen. Bamberg, 23. November 2008
  25. Abeck D., Tietz Hj.:Pädiatrische Dermatologie: Pilzinfektionen der Haut und atopisches Ekzem. Augsburg, 29. November 2008
  26. Abeck D., Tietz Hj.:Pädiatrische Dermatologie: Pilzinfektionen der Haut und atopisches Ekzem. Köln, 7. Februar 2009
  27. Abeck D.: Pickel & Co. 15. Kongress für Jugendmedizin. Weimar, 7. März 2009
  28. Abeck D., Tietz Hj.:Pädiatrische Dermatologie: Mykosen und atopisches Ekzem. München, 25. April 2009
  29. Abeck D.: Prävention im Säuglingsalter. Fortbildungsveranstaltung für Hebammen und medizinisches Fachpersonal. Göttingen, 24. Juni 2009
  30. Abeck D.: Professionelles Erkennen von kindlichen Hauterkrankungen. Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.. München, 11. Juni 2009
  31. Abeck D., Tietz Hj.:Pädiatrische Dermatologie: Pilzinfektionen der Haut und atopisches Ekzem. Essen, 5. September 2009
  32. Abeck D.: Prävention im Säuglingsalter. Fortbildungsveranstaltung für Hebammen und medizinisches Fachpersonal. Stuttgart-Fellbach, 30. September 2009
  33. Abeck D., Tietz Hj.:Pädiatrische Dermatologie: Pilzinfektionen der Haut und atopisches Ekzem. Berlin, 24. Oktober 2009
  34. Abeck D.: Prävention im Säuglingsalter. Fortbildungsveranstaltung für Hebammen und medizinisches Fachpersonal. Gladbeck, 14. November 2009
  35. Abeck D., Tiertz H.-J.: Dermatologische Kompetenz: Nagelerkrankungen. 12. Tagung der Dermatologischen Wissenschafts- und Fortbildungsakademie NRW. Köln, 28. November 2009
  36. Abeck D.: Management von Handekzemen. 11. Jahrestagung in der Region Südost der Deutschen  Dermatologischen Akademie (DDA). München, 5. Dezember 2009 
  37. Abeck D., Tietz H.-J.: Pilzinfektionen / Atopisches Ekzem. consilium collegiale. Intensiv-Seminar. Fellbach bei Stuttgart, 27. Februar 2010
  38. Abeck D., Tietz H.-J.: Pädiatrische Dermatologie: Pilzinfektionen und atopisches Ekzem. Dresden, 17. April 2010
  39. Abeck D.: Professionelles Erkennen und Behandeln typischer kindlicher Hauterkrankungen. Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.. München, 10. Juli 2010
  40. Abeck D.: Praxisrelevante Nagelerkrankungen und Behandlungsoptionen. 22. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie. München, 27. Juli 2010
  41. Abeck D., Tietz H.-J.: Pilzinfektionen und atopisches Ekzem. consilium collegiale. Intensiv-Seminar. Bremen, 4. September 2010
  42. Abeck D.: Pädiatrisch-dermatologisches Praxis-Seminar. Bielefeld, 13. November 2010
  43. Abeck D., Tietz H.-J.: Pilzinfektionen / atopisches Ekzem. consilium collegiale. Intensiv-Seminar. Heppenheim, 20. November 2010
  44. Abeck D., Tietz H.-J.: Mykosen und atopisches Ekzem. consilium collegiale. Intensiv-Seminar. Lübeck, 5. März 2011
  45. Abeck D., Tietz H.-J.: Hautinfektionen im Kindesalter. Intensiv-Seminar. Leipzig, 26. November 2011
  46. Abeck D., Bangemann M.: Hautkrebs-Screening. 2. Süddeutsche Fortbildungstage. 28. Januar 2012
  47. Abeck D.: Hautbarriere und Hautpflege im Kindesalter. Pädiatreff. Tagung Haut und Kind. Köln, 24. April 2012
  48. Abeck D., Tietz H.-J.: Hautinfektionen im Kindesalter. Intensiv-Seminar. Hamburg, 28. April 2012
  49. Abeck D., Tietz H.-J.: Hautinfektionen im Kindesalter. Intensiv-Seminar. Eisenach, 9. Juni 2012
  50. Abeck D.: Professionelles Erkennen und Behandeln typischer kindlicher Hauterkrankungen. Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.. München, 23. Juni 2012
  51. Abeck D.: Hauterkrankungen im Kindesalter. practica. Bad Orb, 24. Oktober 2012
  52. Abeck D.: Die Haut über 50. practica. Bad Orb, 24. Oktober 2012
  53. Abeck D., Tietz H.-J.: Pädiatrische Dermatologie - Hautinfektionen. Intensiv-Seminar. Essen, 10. November 2012
  54. Abeck D.: Der schwierige dermatologische Fall: Lernen an „typischen“ Fällen. TNFα-Forum 2013. München, 26. Januar 2013
  55. Abeck D., Tietz H.-J.: Pädiatrische Dermatologie – Hautinfektionen. Intensiv-Seminar. Bonn, 9. März 2013
  56. Abeck D., Groß G:. Hautkrebs-Screening. 9. Mitteldeutsche Fortbildungstage. Halle, 16. März 2013
  57. Abeck D.: Management des atopischen Ekzems. 24. Gaißacher Tage. Gaißach, 17. März 2013
  58. Abeck D.: Professionelles Erkennen und Behandeln typischer kindlicher Hauterkrankungen. Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.. München, 16. Juni 2013

09. Dozententätigkeit bei der Bayerischen Landesärztekammer

  1. Abeck D.: Neurodermitis, Psoriasis vulgaris. Intensivkurs Dermatologie. Aktivfortbildung der Bayerischen Landesärztekammer. Nürnberg, 16. März 2002
  2. Abeck D.: Bakterielle und mykologische Infektionen. Intensivkurs Dermatologie. Aktivfortbildung der Bayerischen Landesärztekammer. Nürnberg, 16. März 2002
  3. Abeck D.: Neurodermitis, Psoriasis vulgaris. Intensivkurs Dermatologie. Aktivfortbildung der Bayerischen Landesärztekammer. Weiden, 25. Mai 2002
  4. Bakterielle und mykologische Infektionen. Intensivkurs Dermatologie. Aktivfortbildung der Bayerischen Landesärztekammer. Weiden, 25. Mai 2002
  5. Abeck D.: Neurodermitis, Psoriasis vulgaris. Intensivkurs Dermatologie. Aktivfortbildung der Bayerischen Landesärztekammer. Gersthofen, 21. September 2002
  6. Abeck D.: Bakterielle und mykologische Infektionen. Intensivkurs Dermatologie. Aktivfortbildung der Bayerischen Landesärztekammer. 21. Gersthofen, 21. September 2002

10. Originalarbeiten Online

  • Eberlein-König B., Engst R., Abeck D., Ring J.: Internet advice in dermatology and allergy: 1 year analysis of telerequests and answers. Dermatology Online Journal 7 (2):3 (2001) http://dermatology.cdlib.org

11. Internet-Aktivitäten

  • Beteiligung am Projekt des Staatsinstituts für Schulpädagogik und Bildungsforschung München „Das chronisch kranke Kind in der Schule“ – Schwerpunkt Neurodermitis.www.isb.bayern.de

12. Mitausgerichtete Fortbildungsveranstaltungen

  1. Kunz B., Abeck D.: Pädiatrisches Dermatologie-Seminar. Fortschritte der Allergologie und Immunologie. Davos, 6.-10. September 1995
  2. Abeck D., Gruseck E.: Neue Trends in der Dermatomykologie. Workshop 1995. Hamburg, 9. September 1995
  3. Abeck, D., Gruseck E.: Neue Trends in der Dermatomykologie. Workshop 1995. Hamburg, 11. November 1995
  4. Ring J., Abeck D.: 1. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“, Dermatologische Klinik und Poliklinik der Technischen Universität, München, 24. Februar 1996
  5. Kindl G., Abeck D., Steinmetz M., Morck H.: “Sonnenschutzmittel -Pro und contra“. Podiumsdiskussion, VIII. Dermopharmazie-Kongreß, Mannheim, 21. April 1996
  6. Ring J., Vocks E., Abeck D.: Photodermatologische Fortbildungsveranstaltung der Dermatologischen Klinik und Poliklinik am Biederstein, Technische Universität München. München, 3. Juli 1996
  7. Abeck D., Werfel S., Kunz B.: Dermatologie im Kindesalter. Fortschritte der Dermatologie und Immunologie. Davos, 11.-15. September 1996
  8. Abeck D., Gruseck E., Maenß B., Seidl H.-P.: Neue Trends in der Dermatomykologie. Workshop 1996. Hamburg, 20. April 1996
  9. Abeck D., Göller E., Maenß B., Ollert M., Seidl H.-P.: Neue Trends in der Dermatomykologie. Hamburg, 22. November 1996
  10. Abeck D., Göller E., Maenß B., Ollert M., Seidl H.P.: Neue Trends in der Dermatomykologie. Hamburg. 23. November 1996
  11. Abeck D.: Dermatomykosen – Klinisches Spektrum und rationale Therapie. Gammertingen
    9. Oktober 1996
  12. Abeck D.: Dermatomykosen – Klinisches Spektrum und rationale Therapie. München, 23. Oktober 1996
  13. Abeck D.: Dermatomykosen – Klinisches Spektrum und rationale Therapie. Würzburg, 27. November 1996
  14. Ring J., Abeck D.: 2. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München, München, 15. Februar 1997
  15. Abeck D., Göller E., Maehnss B., Ollert M., Seidl H.-P.: Neue Trends in der Dermatomykologie. Workshop 1997. Universitäts-Krankenhaus Eppendorf, Hamburg, 21. Juni 1997
  16. Abeck D.: Seminar „Dermatologische Pädiatrie“. Fortschritte der Allergologie, Immunologie und Dermatologie. Davos, 10.-14. September 1997
  17. Abeck D., Göller E., Maehnss B., Ollert M., Seidl H.-P.: Neue Trends in der Dermatomykologie. Workshop ‘97. Hautklinik Universitäts-Krankenhaus Eppendorf, Hamburg, 22. November 1997
  18. Ring J., Abeck D., Seidl H.-P.: Diagnose und Therapie von Dermatomykosen. Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München. München, 26. November 1997
  19. Ring J., Abeck D.: 3. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München. München, 28. Februar 1998
  20. Ring J., Vocks E., Abeck D.: Photodermatologische Fortbildungsveranstaltung. Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München. München, 18. März 1998
  21. Kolodozjiej H., Abeck D., Mähnß B., Ollert M., Seidl H.P.: Neue Trends in der Dermato- mykologie. Workshop 98. Berlin, 16. Mai 1998
  22. Abeck D., Strom K., Brockow K.: Kinderdermatologie Teil I-III. Fortschritte der Allergolo- gie, Immunologie und Dermatologie, Davos, 9. bis 12. September 1998
  23. Abeck D., Brockow K.: Phototherapie in der Dermatologie. Fortschritte der Allergologie, Immunologie und Dermatologie. Davos, 9. bis 12. September 1998
  24. Abeck D., Happle R.: 4. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. München, 27. Februar 1999
  25. Abeck D., Vocks E., Ring J.: Photodermatologische Fortbildungsveranstaltung. München, 14. April 1999
  26. Abeck D., Hofmann H., Seidl H.P.: Mykologie Teil I & II. „Hautpflege in jedem Lebensalter und Dermatologische Therapie“. Davos, 9. September 1999
  27. Abeck D., Brockow K., Schnopp Ch.: Kinderdermatologie. „Hautpflege in jedem Lebens- alter und Dermatologische Therapie“. Davos, 9. September 1999
  28. Abeck D.: Neue Aspekte zu Reparatur und Schutz der Hautbarriere. München, 1. Dezember 1999
  29. Abeck D.: Neue Aspekte zu Reparatur und Schutz der Hautbarriere. Erlangen, 8. Dezember 1999
  30. Ring J., Abeck D.: 5. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. Fortbildungsveranstaltung der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München. München, 18. März 2000
  31. Ring J., Abeck D.: Photodermatologische Fortbildungsveranstaltung der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein der Technischen Universität München. München, 4. April 2000
  32. Abeck D., Hofmann H., Seidl H.-P.: Mykologie. 16. Fortbildungskongreß in Davos. Fortschritte der Allergologie, Immunologie und Dermatologie. Davos, 14. September 2000
  33. Abeck D., Schnopp Ch., Kunz B.: Kinderdermatologie. 16. Fortbildungskongreß in Davos. Fortschritte der Allergologie, Immunologie und Dermatologie, Davos, 14. September 2000
  34. Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Myk‘2000-Tagung (14.-16. September 2000) in Berlin
  35. Abeck D., Ring J.: 10. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Dermatologie. „Fortschritte in Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen“. München, 4. November 2000
  36. Abeck D., Ring J.: 6. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. München, 10. März 2001
  37. Abeck D., Ring J.: Photodermatologische Fortbildungsveranstaltung. München, 25. April 2001
  38. Abeck D., Fesq H., Schnopp C.: Kinderdermatologie Teil I und Teil II. 17. Fortbildungs- kongreß in Davos. Fortschritte der Allergologie, Immunologie und Dermatologie, Davos, 13. September 2001
  39. Abeck D., Ring J.: 7. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. München, 23. Februar 2002
  40. Abeck D., Schnopp C.: Praktisches Management von Patienten mit Neurodermitis. allergica. Frankfurt, 24. Mai 2002
  41. Abeck D., Schnopp C.: Kinderdermatologie. 18. Fortbildungskongress „Fortschritte der Allergologie, Immunologie und Dermatologie“ mit Dreiländertreffen „Allergologie“ der Deutschen, Schweizerischen und Österreichischen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie. Davos, 7. September 2002
  42. Abeck D., Hofmann H., Seidl H.P.: 36. Wissenschaftliche Tagung der Deutschsprachigen Myko- logischen Gesellschaft e.V.. München, 12.-14. September 2002
  43. Abeck D., Mähnß B., Seidl H.P.: Seminar. Pilzinfektionen in der Praxis des Allgemeinarztes und des Kinderarztes. 36. Wissenschaftliche Tagung der Deutschsprachigen Myko- logischen Gesellschaft e.V.. München, 14. September 2002
  44. Abeck D., Ring J.: 8. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. München, 23. Februar 2002
  45. Roos R., Abeck D.: Pädiatrische Dermatologie. Klinikum Harlaching. München, 25.10.2006
  46. Roos R., Abeck D., Kreuz B., Kampouridis L.: 2. Interdisziplinäres Harlachinger Symposium Pädiatrische Dermatologie und Allergologie. Klinikum Harlching. München, 17. Oktober 2007

13. Sonstiges

13.1 Übersichtsartikel in nicht-dermatologischen Fachzeitschriften

  1. Abeck D., Ring J.: Atopisches Ekzem (= Neurodermitis, endogenes Ekzem). Der Allergiker, Sonderheft 9/94, S. 52-S.56 (1994)
  2. Brockow K., Haupt G., Abeck D., Ring J.: Exanthematischer Lichen ruber planus bei einem Kind. Erfolgreiche Behandlung mit Acitretin. hautnah pädiatrie 8: 452-454 (1996)
  3. Abeck D., Gruseck E., Korting H.C., Ring J.: Onychomykose: Epidemiologie, Pathogenese, Klinik, Mikrobiologie und Therapie. Podologie 48: 8-14/Heft 2 (1997)
  4. Abeck D., Brockow K., Ring J.: Hautpflege bei Kindern mit atopischem Ekzem. Pflege Aktuell 166-169 (1997)
  5. Brockow K., Abeck D., Schmidt T., Ring M.: Behandlungskonzept beim atopischem Ekzem. Podologie 48: 10-12/Heft 11 (1997)
  6. Heidelberger A., Abeck D., Ring J.: Entspannung für Leib und Seele. Rückfettungsbäder in der Schwangerschaft. gynäkologie + geburtshilfe hautnah 3 (Heft 1/98) 21-22 (1998)
  7. Abeck D.: Neues zur Neurodermitis. Pharmazeutische Zeitschrift 143 (Supplement Dermatopharmazie 4/98) 7-9 (1998)
  8. Abeck D., Cremer Hj., Ring J.: Stadienorientierte Auswahl dermatologischer Grundlagen („Vehikel“) bei der örtlichen Therapie des atopischen Ekzems. tägliche praxis 39: 783-791 (1998).
  9. Abeck D.: Neurodermitis-Kinder – wie wird ihnen Juckreiz erspart? Forschung und Praxis 273:11-14 (1999)
  10. Abeck D., Brockow K.: Sinnvoller Einsatz von H1-Antihistaminika bei dermatologisch-allergologischen Erkrankungen im Kindesalter. pädiatrie hautnah 11:82-84 (1999)
  11. Abeck D.: Topische Antibiotika sind bei Hautkrankheiten selten indiziert. Interne Klinik- zeitung 9 (II. Quartal) 25-26 (1999)
  12. Gauger A., Ring J., Abeck D.: Diagnose und Therapie der Urtikaria. Hautnah dermatolo- gie 16: 294-209 (2000)
  13. Strom K., Abeck D.: Therapie-Management der Windeldermatitis. pädiatrie hautnah 12: 335-337 (2000) und Der Deutsche Dermatologie 49: 100-102 (2001)
  14. Möhrenschlager M., Ring J., Abeck D.: Tinea capitis: Diagnostische und therapeutische Verfahren. pädiatrie hautnah 12: 403-406 (2000)
  15. Schnopp C., Abeck D.: Immunsuppressiva: Bedeutung in der Therapie der Schuppen- flechte. PSOmagazin 6/2000 S.12-S.17
  16. Abeck D., Schnopp C.: Atopisches Ekzem. Was ist sinnvoll zur Prävention, was ist gesichert? hautnah pädiatrie 14: 54-57 (2002)
  17. Abeck D.: Funktionelle Kleidung. Dermaforum 9 (Nr.2): S 10 (2005)
  18. Abeck D.: Optimierte Therapie des atopischen Ekzems. MedReport 29 (Nr.13) S.6 (2005)
  19. Abeck D.: Therapiemassnahmen beim atopischen Ekzem – was braucht die malträtierte Haut? Ars Medici Dermatologie Dossier VII S.24-27 (2007)
  20. Abeck D.: Atopisches Ekzem: Ein Update der Therapieoptionen. MMW – Fortschritte der Medizin 153: Nr.16:S.51-53 (2011)
  21. Abeck D.: Spezielle Varianten der PLD: Frühlingslichtperniosis und Erythema-multiforme-artige Hautveränderungen. Dermaforum 15 (Nr.5): S . 7 (2011)
  22. Stock K.F., Thalgott M, Abeck D.: Italienische Bettbekanntschaften. Bayerisches Ärzteblatt 9/2012; S. 429

 
13.2. Beiträge in anderen dermatologisch-ausgerichteten Zeitschriften ohne Begutachtungsverfahren

  1. Thewes M., Abeck D., Jungfer-Weber B., Ring J.: Pityriasis rubra pilaris bei einem dreijährigen Jungen. hautnah pädiatrie S. 223-225; 3/1997
  2. Schmidt T., Abeck D.: Photoallergisches Kontaktekzem durch kombinierte UVB- und UVA-Filtersubstanzsensibilisierung. derm (3) 239-244 (1997)
  3. Abeck D.: Periorale oder periorifizielle Dermatitis. Pädiatrie hautnah 4/2007: 196 (2007)
  4. Abeck D.: Nagelerkrankungen im Kindesalter. DERMAforum 11: S.11 (Ausgabe Nr.7) (2007)
  5. Abeck D.: Grün-schwarze Verfärbung der Nägel? Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten. 30: 461 (2007)
  6. Abeck D.: Atopisches Ekzem. Ein Update der Therapieoptionen. pädiatrie hautnah 22 (S1): S22-S24 (2010)
  7. Abeck D.: Typische Nagelerkrankungen im Kindesalter. pädiatrie hautnah 22: 296-298 (2010)

 

13.3. Fortbildungsreihe „Kinder-Dermatologie“

  1. Boeck K., Abeck D., Ring J.: Periorale Dermatitis bei Kindern. Sozialpädiatrie 19 (1): 38-39 (1997)
  2. Thewes M., Abeck D., Ring J.: Pityriasis rubra pilaris. Sozialpädiatrie 19 (2): 21 (1997)
  3. Möhrenschlager M., Abeck D., Ring J.: Erythema migrans bei Kindern. Sozialpädiatrie 19 (5) 204-205 (1997)
  4. Grusek E., Abeck D.: Tinea capitis. Sozialpädiatrie 19 (9/10): 327-328 (1997)
  5. Möhrenschlager M., Abeck D., Ring J.: 20-Nägel-Dystrophie bei Kindern. Sozialpädiatrie 20 (1/2): 35-36 (1998)
  6. Thewes M., Abeck D., Ring J.: Lichen striatus. Sozialpädiatrie 20 (3/4): 94-95 (1998)

 

13.4. Patienteninformationsbroschüren 

  • Ring J., Schäfer T., Abeck D.: Atopisches Ekzem im Kindesalter – aktuelle epidemiologische, präventive und therapeutische Aspekte. Gelbe Liste, Pharmaindex

 
13.5. Kongreßberichte

  1. Abeck D., Ring J.: Pädiatrische Dermatologie – auf hohem Niveau und Praxisnah. 2. Biedersteiner Symposium „Dermatologie im Kindesalter“. hautnah pädiatrie S. 218-222, 3/1997
  2. Abeck D.: Dermatologie im Kindesalter, Teil I. 3. Biedersteiner Symposium, 28.2.1998 in München. pädiatrie hautnah 10: 314-322(1998)
  3. Abeck D.: Dermatologie im Kindesalter, Teil II. 3. Biedersteiner Symposium, 28.2.1998 in München. pädiatrie hautnah 10: 387-390 (1998)

 
13.6 Übersichtsartikel in dermatologischen Nachrichtenblätter

  1. Schnopp Ch., Abeck D.: Behandlungsspektrum der Psoriasis: Bedeutung der Immun-
  2. suppressiva. DERMAforum 4: S. 16 (2000)
  3. Abeck D., Strom K.: Den Spaß am Eincremen wecken. Derma-online 12: S. 12 (2000)
  4. Abeck D.: Atopisches Ekzem: Kombination zeigt signifikante Überlegenheit. DERMAforum 10;Ausgabe2:S.11
  5. Abeck D.: Behandlungsstrategien beim atopischen Ekzem. Der Hautarzt spezial. Ausgabe zur Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie 2006 in München. Juli 2006

 
13.7 Zeitschrifteninterviews

  1. 1. Polymorphe Lichtdermatose. Den Platz an der Sonne ungetrübt genießen. pädiatrie hautnah 12:265 (2000)
  2. 1. Neue Optionen bei Neurodermitis. pädiatrie hautnah 14:152-155 (2002), Welches therapeutische Vorgehen empfiehlt sich bei Akne und Impetigo? NaturaMed 21;1/2006:S.9 (2006)
  3. 1. Pollenassoziiertes Asthma – Wie kann sich mein Patient schützen? Der Allgemeinarzt 6/2006:S. 34 (2006)
  4. Gefahr durch Klebetattoos? Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten. 29: 183 (2006)


13.8 Publikationsbesprechungen

  • Abeck D.: Topische Calcineurin-Inhibitoren bei kindlicher Psoriasis. pädiatrie hautnah18:9 (2006)


13.9 Öffentlichkeitsarbeit


13.9.1 Fernsehbeiträge

  • 08. Januar 2007, Pollenallergie, Die Sprechstunde, Bayerisches Fernsehen
  • 26. Januar 2004, RTL Punkt 6 (RTL), Thema: „Neurodermitis“
  • 19. April 2004 , Die Sprechstunde – Magazin (Bayerisches Fernsehen), Thema: „Gefahr Deo“
  • 10. Mai 2004, Die Sprechstunde – Magazin (Bayerisches Fernsehen), Thema: „Pilze auf uns! Pilze in uns! Was tun gegen die hartnäckigen Pilze?“
  • 23. Mai 2004, ARD-Ratgeber: Gesundheit (ARD), Thema: „Sonnenallergie – was tun?“
  • 10. August 2004, „Wir in Bayern“ (Bayerisches Fernsehen), Thema: „Akne“
  • 3. Mai 2006, Focus TV: Neurodermitis (RTL)

 

13.9.2 Tageszeitungenbeiträge

  • Konsequente Pflege bei Neurodermitis. Augsburger Allgemeine. Freitag, 18. August 2006
  • tz-Artikel; Ein Arzt klärt auf: Thema Sonnenallergie; Ausgabe vom 14. Juli 2006
  • neue woche; 13; 20.03.2009, Neurodermitis 
  • Guter Rat; Nr. 4; April 2009, Das juckt mich nicht; 
  • Tz; 24. April 2009, So werden Sie den Heuschnupfen los
  • Juni 2009, Zeitschrift Baby & Familie
  • Juni 2009, Medical Tribune
  • Januar 2010, pressetext Nachrichtenagentur; Toilettenbrillendermatitis

 

13.10. Promotionsverfahren

  • Sonja Fischer: Die Bedeutung von Atopiestigmata, Minimalamanifestationen des atopischen Ekzems sowie sonstigen Hautveränderungen im Rahmen der Diagnosestellung atopischer Erkrankungen (2006)